Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Bodenseekreis

Konstanz (ots) - Auffahrunfall

Meckenbeuren

Ca. 6.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Auffahrunfall am Dienstagabend gegen 21.45 Uhr auf der Bundesstraße 30 in Höhe Lochbrücke. Ein 29-Jähriger fuhr an der Kreuzung mit der Brücken- / Schussenstraße mit seinem VW Golf auf den VW Polo eines vor der rot zeigenden Ampel wartenden 49-Jährigen auf. Vermutlich achtete der 29-Jährige auf eine im weiteren Verlauf grün zeigende Ampel.

Verkehrsunfall

Kressbronn

Eine Verletzte Person und wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro an einem Pkw entstand bei einem Unfall am Dienstagabend gegen 21.00 Uhr auf dem Gemeindeverbindungsweg bei Tunau. Vermutlich von einer Wespe oder Hornisse abgelenkt kam eine 19 Jahre alte Fahrerin eines Renault Clio nach rechts von der Fahrbahn ab und verunfallte. Rettungsdienstkräfte brachten die Verletzte in ein Krankenhaus, ein Abschleppunternehmen barg den Pkw.

Vorfahrtunfall

Oberteuringen

Eine leichtverletzte Person und jeweils ca. 2.500 Euro Sachschaden an drei beteiligten Pkw ist die Bilanz eines Unfalls am Dienstagmittag gegen 12.45 Uhr in Hefigkofen. Ein mit seinem Toyota von der Lupinenstraße nach links in die Seestraße (B 33) einbiegender 79-Jähriger missachtete die Vorfahrt einer mit ihrem VW auf der Seestraße von links heranfahrenden 25-Jährigen. Bei der Kollision der beiden Fahrzeuge wurde der Toyota um 180 Grad gedreht und kollidierte im weiteren Verlauf mit dem Smart eines hinter dem VW fahrenden 23-Jährigen. Der Smart-Fahrer verletzte sich leicht und begab sich im Anschluss ins Klinikum Friedrichshafen. Die nicht mehr fahrbereiten VW und Smart wurden durch ein Abschleppunternehmen abgeschleppt.

Unfall beim Ausparken

Friedrichshafen

Jeweils ca. 2.000 Euro Sachschaden entstand an den beteiligten Pkw eines Unfalls am Dienstagmittag gegen 12.15 Uhr in Kluftern, als ein 67-Jähriger mit seinem Mercedes rückwärts vom Parkplatz beim Kindergarten auf den Kreuzäckerring ausfuhr und gegen die Fahrertüre des VW einer wartenden 39-Jährigen stieß.

Abbiegeunfall

Immenstaad

Etwa 3.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Unfall am Mittwochmorgen gegen 08.15 Uhr, als ein 86-Jährger mit seinem Opel von der Meersburger Straße nach links in den St-Vinzenz-Palotti-Weg abbog und mit dem VW einer entgegenkommenden 40-Jährigen kollidierte.

Vorfahrtunfall

Kressbronn

Beim Ausfahren von einer Tankstelle im Bereich der Abfahrt von der Bundesstraße 31 übersah ein 46 Jahre alter Lkw-Fahrer am Mittwochmorgen gegen 06.45 Uhr den VW eines aus Richtung Kressbronn heranfahrenden 34-Jährigen und kollidierte mit diesem. Am Lkw entstand hierbei ca. 400 am Pkw ca. 2.000 Euro Sachschaden.

Bezikofer 07531 / 9951013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: