Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Abkommen von der Fahrbahn

Ostrach (ots) - Eine leicht verletzte Person sowie etwa 12.000 Euro Sachschaden forderte ein Verkehrsunfall am heutigen Dienstag gegen 15.15 Uhr auf der Sigmaringer Straße. Ein 60-Jähriger befuhr die L 286 in Fahrtrichtung Ostrach. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr dort eine Grünfläche und stürzte mit seinem Pkw etwa sechs Meter tief ins Bachbett der Ostrach. Durch die Kollision wurde er im Fahrzeug eingeklemmt und konnte sich nicht mehr selbstständig befreien. Die hinzugerufene Freiwillige Feuerwehr Ostrach sowie die Wasserrettung Mengen befreiten den Verunglückten und bargen dessen Dacia. Ebenfalls hinzugerufene Rettungssanitäter brachten den Mann zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Straub

Tel. 07531/995-1015

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: