Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldung des Polizeipräsidiums Einsatz für den Bereich Bodenseekreis

Friedrichshafen (ots) - Friedrichshafen - Arbeitsschiff im Bundesbahnhafen gesunken

Ein ca. zwei Tonnen schweres Arbeitsboot kenterte am heutigen Donnerstag, gegen 14.00 Uhr, während eines Entladevorgangs im Friedrichshafener Bundesbahnhafen und sank anschließend auf den Seegrund in drei Meter Wassertiefe. Durch die Feuerwehr Friedrichshafen wurde vorsorglich eine Schlauchsperre gelegt, es traten allerdings keine wassergefährdenden Stoffe aus. Personen kamen ebenfalls nicht zu Schaden. Die Bergung erfolgt nun mittels eines Kranwagens und Tauchern der Wasserschutzpolizei. Die Ermittlungen der Wasserschutzpolizeistation Friedrichshafen zur Unfallursache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Einsatz
Telefon: 07161) 616-3333
E-Mail: goeppingen.ppeinsatz@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: