Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Bildern aus einer Überwachungskamera Isernhagen-Süd: Unbekannte erbeuten bei Einbruch wertvolle Uhren

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei öffentlich nach zwei ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

30.06.2017 – 08:30

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Erpressung
Computersabotage

Leutkirch im Allgäu (ots)

Opfer eines wohl europaweiten Hackerangriffs wurde am Dienstagmittag eine Firma im Raum Bad Wurzach. Ein Mitarbeiter hatte der Polizei mitgeteilt, dass im laufenden Betrieb etliche Bürorechner gesperrt wurden. Auf den Bildschirmen war danach die Mitteilung erschienen, dass wichtige Dateien gesperrt seien und die Bezahlung von 300 US-Dollar in Bitcoins gefordert. Die Produktion sowie der Produktversand der Firma laufen bislang jedoch ohne wesentliche Beeinträchtigungen.

Purath

Tel. 07531 995 - 1014

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz