Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DN: Öffentlichkeitsfahndung nach räuberischem Diebstahl

Jülich (ots) - Am Montag, dem 07.01.2019, kam es gegen 16:00 Uhr in einem Drogeriemarkt zu einem räuberischen ...

POL-HM: Gemeinsame Pressemitteilung der Stadt Hameln und der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Shisha-Bar-Kontrollen im Landkreis Hameln-Pyrmont und Holzminden

Landkreise Hameln-Pymont und Holzminden (ots) - Die Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden hat am Freitag ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

04.06.2017 – 23:28

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

Konstanz (ots)

Grünkraut

Verkehrsunfallflucht mit verletzter Person - Zeugenaufruf

Am Samstag gegen 17.35 Uhr befuhr ein 18-jähriger Pkw Lenker mit seinem BMW die Ravensburger Straße in Richtung Friedach/Staig B32. An der Einmündung Kemmerlanger Straße übersah er beim Linksabbiegen einen entgegenkommenden Kraftrollerfahrer. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision in dessen Folge der Rollerfahrer schwer verletzt wurde. Er musste zur Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus transportiert werden. Die Sachschäden an beiden Fahrzeugen betragen ca. 8.000,-- Euro. Unmittelbar hinter dem Rollerfahrer befanden sich 3 weitere Verkehrsteilnehmer, welche eventuell sachdienliche Angaben zum Unfallhergang machen können. Bei Eintreffen der Polizei am Unfallort konnten diese Zeugen nicht mehr angetroffen werden. Sie werden gebeten sich an das Verkehrskommissariat Kisslegg Tel. 07563/90990 zu wenden.

Berg

Verkehrsunfall mit überschlagenem Pkw

Am Samstag kurz nach 18 Uhr befuhr eine 26-jährige VW Passat Lenkerin die B32 von Weingarten in Richtung Staig. Im Verlauf einer langgezogenen Linkskurve kam sie zunächst auf das unbefestigte, rechte Bankett. Durch Gegenlenken geriet der Pkw ins Schleudern und dadurch außer Kontrolle. Das Fahrzeug kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Die Fahrzeugführerin wurde offenbar nur leichtverletzt und kam zur Behandlung vorsorglich in ein Krankenhaus. Am Pkw entstand Totalschaden. Die Feuerwehr Berg war mit 6 Einsatzkräften und 2 Fahrzeugen vor Ort.

Rückfragen bitte an:
Dittrich
Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz