Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

10.04.2017 – 18:57

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Ein Schwerverletzter nach Verkehrsunfall

Heiligenberg/Bodenseekreis (ots)

Schwer verletzt wurde ein 80-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag gegen 15:55 Uhr auf der L 201 zwischen Echbeck und Heiligenberg. Der Kradfahrer befuhr einen landwirtschaftlichen Verbindungsweg von Oberrehna kommend und wollte beim Lärchenhof in die L 201 einbiegen. Hierbei übersah er einen ordnungsgemäß auf der L 201 in Richtung Heiligenberg fahrenden, vorfahrtsberechtigten Pkw und kollidierte mit diesem. Während die 55-jährige Pkw-Lenkerin unverletzt blieb, zog sich der 80-Jährige durch den Unfall schwere Verletzungen zu und wurde nach notärztlicher Erstversorgung durch einen Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus eingeliefert. Für die Dauer der Rettungsarbeiten und der Verkehrsunfallaufnahme war die L 201 für etwa 45 Minuten voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

PHK Weißflog
Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz