Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

31.01.2017 – 17:34

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Betrunkener zertrümmert Außenleuchte

Heiligenberg (ots)

Eine stark blutende Verletzung an der Hand hat sich ein 31-jähriger, erheblich alkoholisierter Mann zugezogen, als er in der Nacht zum heutigen Dienstag, gegen 02.00 Uhr, die Außenleuchte eines Hotels in der Salemer Straße zertrümmerte. Beim Eintreffen einer Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Überlingen stießen die Beamten auf den Betrunkenen, der überall seine Blutspuren hinterließ. Nachdem der Verletzte den Aufforderungen der Polizisten keine Folge leistete und auch nicht bereit war, sich vom Rettungsdienst behandeln zu lassen, musste er überwältigt und fixiert werden. Doch der 31-Jährige riss sich immer wieder den angelegten Verband ab, weswegen er schließlich mit Handschellen gefesselt zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste. Nach der ärztlichen Feststellung seiner Gewahrsamsfähigkeit nahmen ihn die Beamten mit zum Polizeirevier, wo er den Rest der Nacht in der Ausnüchterungszelle verbrachte.

Sauter

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz