Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Person stürzt in Container

Mönchengladbach-Neuwerk, 22.03.2019, 13:12 Uhr, Senefelderstraße (ots) - Die Feuerwehr wurde am Mittag zu ...

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

01.01.2017 – 01:13

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen für den Landkreis Ravensburg

Konstanz (ots)

Grillhütte beschädigt

Durch ein in der offenen Grillhütte am Greut entzündetes Feuer, wurden am Samstagnachmittag, gegen 15.00 Uhr, eine Seitenwand der Hütte und ein Stützbalken in Brand gesetzt. Außerdem warfen die unbekannten Täter eine Sitzbank aus Holz in das Feuer. Die mit drei Fahrzeugen und 12 Einsatzkräften angerückte Feuerwehr löschte den Brand, nachdem Jugendliche den Sachverhalt entdeckten und über Notruf meldeten. Es entstand Sachschaden von rund 2000 Euro. Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Leutkirch, Tel. 07561/8488-0, zu melden.

Fronreute

Feuerwehreinsatz

Noch rechtzeitig entdeckt und gelöscht werden konnte am Samstag, gegen 01.00 Uhr, ein noch kleines Feuer im ehemaligen Stallbereich eines Wohngebäudes in der Raiffeisenstraße. Zeugen bemerkten zuvor einen Feuerschein und verständigten die Feuerwehr, die aus Fronreute und Weingarten ausrückte und die möglicherweise durch heiße Asche in Brand geratenen Holzschnitzel und einen Holztisch löschten. Es entstand nur geringer Sachschaden, Personen wurden nicht verletzt.

Wangen

Fahrzeug angefahren

Ohne sich um den Schaden von rund 1500 Euro zu kümmern, hat ein unbekannter Fahrzeugführer das Weite gesucht, nachdem er am Samstag, zwischen 09.00 Uhr und 10.30 Uhr, auf einem Parkplatz einer Bankfiliale in der Straße Am Waltersbühl gegen einen geparkten Audi Q5 gestoßen war. Zeugenhinweise werden an die Polizei Wangen, Tel. 07522/984-0, erbeten.

Schmidt

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz