PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Konstanz mehr verpassen.

19.12.2016 – 16:44

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Weitere Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

Landkreis Ravensburg (ots)

Gaisbeuren

Autoräder entwendet

Über das vergangene Wochenende entwendeten unbekannte Täter vom Gelände einer Tankstelle an der Bundesstraße zwei Kompletträder im Wert von ca. 500 Euro. Bei den gestohlenen Rädern handelt es sich um Alufelgen 8x18 ET 55 mit M+S Dunlop-Reifen (Wintersport M3 - Größe 145/45R18 96V), die zu einem Opel passen. Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zum Verbleib der entwendeten Autoräder geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Bad Waldsee, Tel. 07524/40430, in Verbindung zu setzen.

Kißlegg

Tresor aus Firmengebäude gestohlen

Beim Einbruch in ein Firmengebäude an der Wangener Straße haben unbekannte Täter in der Zeit von Sonntag, 23.00 Uhr, bis Montagmorgen, 08.00 Uhr, einen Tresor mit mehreren hundert Euro erbeutet. Die Unbekannten waren über ein zuvor aufgebrochenes Fenster in das Gebäude eingestiegen, wo sie die Glasfüllung einer Tür einschlugen und anschließend den vorgefundenen Tresor mitnahmen. Mit einem Schubkarren von einer in der Nähe befindlichen Baustelle transportierten die Täter den Tresor anschließend etwa 200 Meter auf der Gebäuderückseite zu einem größeren Transportfahrzeug. Der bei dem Einbruch verursachte Sachschaden beläuft sich auf rund 1.500 Euro. Personen, die im fraglichen Zeitraum Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Vogt, Tel. 07529/97156-0, zu melden.

Ravensburg

Exhibitionist in der Ravensburger Innenstadt

Am Montagmorgen, gegen 07.50 Uhr, ist ein unbekannter Mann gegenüber drei jungen Frauen als Exhibitionist in der Hegaustraße aufgetreten. Der Mann war den Frauen, die gerade aus einem Pkw ausgestiegen waren, entgegengekommen und hatte sexuelle Handlungen an sich vorgenommen. Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: Etwa 25 Jahre alt, 170cm - 175 cm groß und schlank, südländisches Aussehen. Er trug schwarze Turnschuhe und hat ein auffällig vernarbtes Gesicht. Personen, denen der Mann aufgefallen ist oder die Angaben zu seiner Identität machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ravensburg, Tel. 0751/803-3333, in Verbindung zu setzen.

Ravensburg

Alkoholisierter Autofahrer

Über 1,4 Promille ergab der Alkoholtest bei einem 26-jährigen Autofahrer, der in der Nacht zum Samstag, gegen 01.00 Uhr, von Beamten des Polizeireviers im Stadtgebiet kontrolliert wurde. Die Polizisten veranlassten bei dem alkoholisierten Pkw-Lenker, der ihnen aufgrund seiner unsicheren Fahrweise aufgefallen war, auf richterliche Anordnung die Entnahme einer Blutprobe, behielten den Führerschein ein und untersagten seine Weiterfahrt. Der 26-Jährige hat sich nun wegen einer Trunkenheitsfahrt zu verantworten.

Leutkirch

Nach Streifvorgang geflüchtet

Der unbekannte Lenker eines weißen VW T5 mit RV-Kennzeichen, der am Montagmorgen, gegen 07.40 Uhr, die K 7906 von Herlazhofen kommend in Richtung Leutkirch befuhr, kam etwa 100 Meter vor dem Ortsschild zu weit auf die Gegenfahrspur und streifte dort den Lkw eines entgegenkommenden Lastwagenfahrers, dessen Außenspiegel er dabei abriss. Obwohl auch der Außenspiegel seines Fahrzeuges bei dem Streifvorgang zu Bruch gegangen war, setzte der Verursacher seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Sachschaden von rund 250 Euro zu kümmern. Personen, die sachdienliche Hinweise zum Fahrer des VW T5 sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Leutkirch, Tel. 07561/8488-0, in Verbindung zu setzen.

Sauter

Tel. 07531-995-1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Landkreis Ravensburg
Weitere Storys aus Landkreis Ravensburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz