Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MI: Vier Schwerverletzte nach Verkehrsunfall auf B 239

Lübbecke (ots) - Am Donnerstagvormittag hat sich in Lübbecke ein schwerer Verkehrsunfall unter Beteiligung ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

11.12.2016 – 11:50

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Landkreis Sigmaringen Brand in Wohnhaus

Pfullendorf (ots)

Am Samstag wurde der Rettungsleitstelle kurz nach 14.00 Uhr ein Gebäudebrand in der Straße "Am Pfarröschle" gemeldet. Bei Eintreffen von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei war eine starke Rauchentwicklung aus dem Kellergeschoss wahrnehmbar. Die 5 Bewohner des Anwesens konnten das Haus rechtzeitig verlassen, nachdem die installierten Brandmelder Alarm ausgelöst hatten. Drei der Bewohner erlitten leichte Verletzungen und wurden vom Rettungsdienst zur Untersuchung in eine Klinik verbracht. Den Einsatzkräften der Feuerwehr Pfullendorf gelang es den Brand zu löschen und eine weitere Ausbreitung zu verhindern. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 30.000 Euro. Aufgrund der starken Rauchentwicklung ist das Wohnhaus noch nicht bewohnbar, so dass die betroffene Familie zunächst in eine sonstige Unterkunft ausweichen muss. Ermittlungen nach der noch unbekannten Ursache sind eingeleitet.

Rückfragen bitte an:
Hr. Stihl
Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-3355
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz