Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall -Ratingen-

Mettmann (ots) - Am 14.02.2019, gegen 15.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten ...

POL-HB: Nr.: 0117 --Lkw erfasst elfjähriges Kind--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Vegesack, Schönebecker Straße Zeit: 15.02.19, 07.45 Uhr Ein 55 Jahre alter ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

20.11.2016 – 11:45

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Landkreis Ravensburg

Konstanz (ots)

RAVENSBURG Samstag, gegen 21.15 Uhr, gelangte eine männliche Person ins Areal einer Firma in der Schwanenstraße. Hierbei wurde der Täter bei der weiteren Tatausführung durch das Sicherheitspersonal gestört, so dass dieser die Flucht ergriff. Zunächst konnte nicht ausgeschlossen werden, dass der Einbrecher sich noch auf dem Betriebsgelände aufhielt, so dass mehrere Streifenwagenbesatzungen zusammengezogen wurden. Nach Absuche des Geländes stand jedoch fest, dass dem Täter die Flucht gelang. Zur Beschreibung der Kleidung konnte beobachtet werden, dass der Mann eine helle Hose und ein schwarzes Sweatshirt mit Kapuze trug. Hinweise werden an das Polizeirevier Ravensburg unter der Telefonnummer 0751/803-3333 erbeten.

gez. Ehninger PvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz