Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

11.11.2016 – 12:46

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Bodenseekreis

Konstanz (ots)

Großkatze entwischt

Friedrichshafen

In den frühen Morgenstunden entwischte eine Großkatze aus einer Wohnung im Innenstadtbereich. Bei dem scheuen Tier handelt es sich um einen Serval, ein Tier in der Größe eines Luchses, aber mit dunklen Flecken, das im Aussehen einem kleinen Gebharden ähnelt. Der Serval trägt ein Halsband. Bei Feststellung des Servals bittet die Polizei um schnelle Verständigung, damit geschulte Einsatzkräfte der Feuerwehr oder ein Veterinär das Tier einfangen können. Von dem scheuen Tier geht prinzipiell keine Gefahr aus, es wird jedoch davon abgeraten das Tier selbst einzufangen. Telefonnummer 07541 7010 Polizeirevier Friedrichshafen oder Notruf 110.

Bezikofer 07531 / 9951013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung