Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

10.09.2016 – 00:01

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Italienischer Sportwagen brennt nach Unfall vollständig aus, Sachschaden über 200.000 Euro.

Singen / Landkreis Konstanz (ots)

Sachschaden in Höhe von mehr als 200.000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall, welcher sich am Freitagabend gegen 21:10 Uhr auf der A 81 kurz nach dem Kreuz Hegau in Fahrtrichtung Engen ereignet hat. Ein mit zwei Personen besetzter Sportwagen eines italienischen Autoherstellers überholte zum Unfallzeitpunkt auf der linken Fahrspur, als er aus bislang nicht geklärter Ursache zunächst die Beton-Mittelleitplanke touchierte, danach nach rechts von der Fahrbahn abkam und in der angrenzenden Grünfläche zum Stehen kam. Während sich die beiden Insassen gerade noch rechtzeitig aus dem Fahrzeug retten konnten, ging der Sportwagen in Flammen auf und brannte komplett aus. Durch die Kollision wurden die beiden Fahrzeuginsassen ersten Erkenntnissen zufolge nur leicht verletzt und zur weiteren Untersuchung vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert, hierzu waren am Unfallort zwei Notärzte sowie zwei Rettungswagen im Einsatz. Die Bekämpfung des Brandes, welcher sich auch auf einen Teil der Grünfläche ausdehnte, übernahm die Feuerwehr Singen mit mehreren Fahrzeugen. Das Verkehrskommissariat Mühlhausen-Ehingen hat weitere Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Derzeit ist noch nicht geklärt, ob es vor dem Unfall zu einer Kollision mit einem anderen Fahrzeug kam oder ob der Sportwagenfahrer ohne Fremdbeteiligung die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Die Polizei bittet daher etwaige Unfallzeugen, sich mit dem Verkehrskommissariat Mühlhausen-Ehingen unter Tel. 07733/99600 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

PHK Weißflog
Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz