Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Landkreis Sigmaringen

Konstanz (ots) - Stetten a.k.M

Verkehrsunfall

Einen Sachschaden in Höhe von ca. 4000 Euro verursachte am 18.07.2016 um 15:10 Uhr ein 22-jähriger Fahrer eines Kleinbusses in der Lagerstraße, als er beim rückwärts Ausparken aus einer Parklücke einen auf der gegenüberliegenden Straßenseite parkenden VW Passat rammte. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.

Krauchenwies

Auffahrunfall

Einen Verkehrsunfall, bei dem ein Gesamtschaden von ca. 3000 Euro entstand, verursachte am 18.07.2016 um 13:40 Uhr ein 60 Jahre alter Fahrer eines Opel, als er auf der Landesstraße 456 aus Richtung Sigmaringen kommend kurz vor der Einmündung zur Bundesstraße 311 die verkehrsbedingte Geschwindigkeitsreduzierung eines unmittelbar vorausfahrenden Transporters zu spät erkannte und auf dessen Heck auffuhr.

Gammertingen

Verkehrsunfall

Am 18.07.2016 verursachte ein 75-jähriger Audi-Fahrer gegen 12:40 Uhr auf einem Parkplatz an der Unteren Bohlstraße einen Verkehrsunfall beim Rückwärtsausparken, als er einen neben ihm einparkenden Sportwagen übersah und mit seinem Heck eine Felge streifte. Es entstand dabei ein Sachschaden von insgesamt ca. 4000 Euro.

Bad Saulgau

Verkehrsunfall

Auf einem Parkplatz in der Badstraße kam es am 18.07.2016 gegen 17:50 Uhr zu einem Verkehrsunfall, als der 19-jährige Fahrer eines Peugeot beim Ausparken aus einem Stellplatz ein herannahendes Fahrzeug übersah und mit diesem kollidierte. Es entstand dabei ein Sachschaden von insgesamt ca. 4500 Euro.

Wald

Verkehrsunfall

Am 17.07.2016 ereignete sich gegen 15:00 Uhr auf der Landesstraße 194 bei Ruhestetten ein Verkehrsunfall, bei welchem ein Sachschaden von ca. 1000 Euro entstand. Eine in Fahrtrichtung Aach-Linz fahrende 31-jährige Fahrerin eines Renaults scherte zum Überholen eines langsameren Fahrzeuges nach links aus und übersah dabei, dass sich links neben ihr der Fahrer eines Skoda bereits im Überholvorgang befand. Um eine Kollision zu verhindern, wich der Fahrer des Skoda nach links aus und streifte dabei einen Leitpfosten, wobei sein Fahrzeug und der Leitpfosten beschädigt wurden. Die Fahrerin des Renaults fuhr ohne anzuhalten weiter. Erst in Aach-Linz konnte der Skoda Fahrer die 31-Jährige zum Anhalten bewegen und die Polizei verständigen.

Pfullendorf

Verkehrsunfall

Ein Auffahrunfall ereignete sich am 18.07.2016 gegen 13:00 Uhr in der abschüssigen Museumsgasse, als ein 56-jähriger Bauarbeiter seinen Transporter nicht gegen Wegrollen sicherte, als er diesen verließ. Der Transporter kam ins Rollen und kollidierte dann mit einem ca. 10 Meter entfernten ordnungsgemäß am Straßenrand geparkten Fahrzeug. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 5000 Euro.

Hänßler / Bezikofer 07531 / 9951013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: