Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Landkreis Konstanz

Singen (ots) - Singen

Dreiste Unfallflucht

Ein unbekannter Verursacher prallte am Freitagnachmittag, im Zeitraum von 13.00 Uhr bis 19.30 Uhr, in Singen, Thurgauer Straße mit seinem Fahrzeug gegen einen parkend abgestellten VW-Golf und verursachte einen Schaden in Höhe von ca. 5000 Euro. Als die Fahrerin des VW-Golf an ihren Pkw zurückkehrte, bemerkte sie die Beschädigungen an der linken Fahrzeugseite. An der Windschutzscheibe fand sie eine Notiz. Die hinzugerufenen Polizeibeamten stellten fest, dass die auf dem Zettel notierten Daten weder zu einer existenten Person noch zu einem Telefonanschluss führen. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Singen (Tel. 07731/8880) in Verbindung zu setzen.

Aach

Diebstahl von Baumaschine

Im Zeitraum von Sonntag, 19.30 Uhr bis Montag, 07.30 Uhr entwendeten unbekannte Täter von einem Betriebsgelände in der Straße "Im Aachtal" einen verschlossen abgestellten Radlader der Marke Kramer. Personen, welche im dortigen Bereich verdächtige Personen oder Fahrzeuge feststellten, werden gebeten sich beim Polizeirevier Singen (Tel. 07731/8880) zu melden.

Rückfragen bitte an:
Hr. Stihl
Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-3355
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: