Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Landkreis Sigmaringen

Konstanz (ots) - Sigmaringen

Jubelfeier nach EM-Viertelfinale

Nach Ende des Fußballspiels bildete sich in der Innenstadt ein Autokorso von etwa 150 Fahrzeugen. Darüber hinaus verfolgten 500 Zuschauer das Geschehen. Ein Pkw-Insasse hielt mehrfach sogenannte Bengalo-Feuer aus dem Fenster und warf Feuerwerkskörper. Dem Pkw-Lenker wurde die Weiterfahrt am Korso untersagt. Der Mitfahrer wird wegen seines Verhaltens angezeigt. Ebenfalls Böller wurden durch einen Unbekannten Passanten im Bereich des sog. "Schön-Ecks" gezündet. Teile hiervon trafen die Mitfahrerin eines Pkw, die dadurch leicht verletzt wurde. Im Bereich der Einmündung Karlsstraße / Leopoldsplatz kam es zu einem Kleinstunfall mit Sachschaden. Beim Rangieren übersah die Fahrzeuglenkerin einen hinter ihr befindlichen Fiat Panda. Um 0.30 Uhr wurde der Korso mit verkehrsregelnden Maßnahmen beendet. Die Zuschauer verließen in der Folge die Örtlichkeiten, so dass die polizeilichen Maßnahmen gegen 01.00 Uhr beendet werden konnten.

Rückfragen bitte an:
Schnurer, PHK
Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: