Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen aus dem Bereich Landkreis Ravensburg

Konstanz (ots) - Ravensburg

Verkehrsunfall - Zwei Leichtverletzte sowie ein Sachschaden in Höhe von rund 9 000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls auf der Landesstraße 325. Ein 28-jähriger Fahrer eines Klein-Lkw war aus Ravensburg kommend in Richtung Schlier unterwegs. Der Mann erkannte zu spät, dass der vor ihm fahrende 26-jährige Pkw-Fahrer abbremste, um links auf einen Waldparkplatz abzubiegen und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Durch den Aufprall wurde der Pkw des 28-Jährigen mehrere Meter nach vorne geschoben. Eine hinter dem Klein-Lkw fahrende 34-Jährige konnte mit ihrem Pkw ebenfalls nicht mehr rechtzeitig abbremsen und kollidierte mit dem Klein-Lkw. Bei dem Unfall verletzten sich der 28-Jährige und die 34-Jährige leicht. Beide konnten nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen.

Ravensburg

Unfallflucht - Ein unbekannter Autofahrer beschädigte am Donnerstag zwischen 15:30 Uhr und 16:45 Uhr in der Adlerstraße im Parkhaus Untertor vermutlich beim Ein- oder Ausparken einen Pkw, Opel, an der Stoßstange hinten links. Ohne sich um den verursachten Schaden in Höhe von zirka 700 Euro zu kümmern, entfernte sich der Unbekannte vom Unfallort. Zeugenhinweise werden an das Polizeirevier Ravensburg, Tel.: 0751/803-0.

Leutkirch im Allgäu

Autodiebstahl - Ein unbekannter Täter entwendete am Donnerstag zwischen 06:00 Uhr und 08:10 Uhr in der Straße "Quickenhof" einen neben einem Stallgebäude abgestellten Pkw, VW-Tiguan, Farbe schwarz. Der Halter stellte sein abgeschlossenes Auto dort ab, um im angrenzenden Stallgebäude Kühe zu melken. Der Autoschlüssel des Pkw war während dieser Zeit in einer Jacke, die neben der Eingangstür des Stalls hing. Der unbekannte Täter hinterließ ein Damenfahrrad der Marke "Wallenstein" unmittelbar an dem Ort, an dem zuvor der VW-Tiguan stand. Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben oder Hinweise auf den Verbleib des schwarzen VW-Tiguan geben können, wenden sich bitte an das Polizeirevier Leutkirch, Tel.: 07561/8488-0.

Leutkirch im Allgäu

Illegale Müllablagerung - Ein unbekannter Täter legte am Donnerstag zwischen 05:30 Uhr und 06:15 Uhr in der Straße "Rankweg" unerlaubt drei Säcke mit Müll auf einem dortigen Grünstreifen ab. Zeugenhinwiese bitte an das Polizeirevier Leutkirch, Tel.: 07561/8488-0.

Leutkirch im Allgäu

Fahrraddiebstähle - Ein unbekannter Täter entwendete am Mittwoch im Zeitraum von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr in der Straße "Seelhausweg" ein verschlossenes Mountainbike, Marke Univega, Farbe silber. Zudem wurde am Donnerstag in der Zeit von 13:00 Uhr bis 20:00 Uhr in der Kemptener Straße auf dem Fahrradparkplatz Stadtweiher ein abgeschlossenes BMX-Rad gestohlen. Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben oder Hinweise auf den Verbleib der Fahrräder geben können, wenden sich bitte an das Polizeirevier Leutkirch, Tel.: 07561/8488-0.

Bad Wurzach

Verkehrsunfall - Ein 22-jähriger Fahrer eines Klein-Lkw ist Freitagnacht um 02:30 Uhr in der Straße "Humberg" vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer scharfen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Der junge Mann beschädigte einen Apfelbaum und kam in einer angrenzenden Wiese zum Stehen. Der Klein-Lkw war nicht mehr fahrbereit. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 2 000 Euro.

Bad Waldsee

Unfallflucht - Ein unbekannter Autofahrer kam am Donnerstag gegen 16:00 Uhr auf dem Gemeindeverbindungsweg von Gaisbeuren zur Kreisstraße 7941 in der Nähe einer Grastrocknungsanlage von der Fahrbahn ab und beschädigte drei Holzpfosten einer Pferdekoppel und entfernte sich anschließend, ohne sich um den Schaden in Höhe von zirka 500 Euro zu kümmern. Zeugenhinwiese werden an das Polizeirevier Weingarten, Tel.: 0751/803-0, erbeten.

Weingarten

Unfall - Eine 26-jährige Autofahrerin beschädigte am Donnerstagmorgen um 07:50 Uhr in der Hänlehofstraße beim Einparken einen Pkw, Toyota-Corolla an der Stoßstange hinten links und verursachte einen Sachschaden in Höhe von zirka 1 600 Euro.

Weingarten

Sachbeschädigung - Unbekannte Täter beschädigten im Zeitraum von Donnerstag bis Freitag in der Kirchstraße vermutlich mittels eines Steines die Glasscheibe eines Gebäudes und verschmierten die Gebäudewand zusätzlich mit Farbe. Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben oder Hinweise auf die Verursacher geben können, wenden sich bitte an die Polizei Weingarten, Tel.: 0751/803-0.

Weingarten

Verkehrsunfall - Zu einem Unfall im Begegnungsverkehr kam es am Donnerstag um 15:10 Uhr auf der Landesstraße 317. Ein 19-jähriger BMW-Fahrer war aus Weingarten kommend in Richtung Unterankenreute unterwegs, als ihm der Fahrer eines Pkw, Daimler Benz, A-Klasse entgegenkam. Der Mercedes-Fahrer kam in einer Linkskurve nach links auf die Gegenfahrbahn ab, sodass sich die Außenspiegel der Fahrzeuge streiften. Der Unbekannte fuhr einfach weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von rund 800 Euro zu kümmern.

Wangen im Allgäu

Unfallflucht - Ein unbekannter Autofahrer hat im Zeitraum von Donnerstag, 19:00 Uhr, bis Freitag, 15:45 Uhr, in der Rötenbacher Straße auf einem Parkplatz einen Pkw, VW-Golf, Farbe Grau, an der Heckstoßstange beschädigt und einen Sachschaden in Höhe von zirka 1 500 Euro verursacht. Der Unbekannte entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den Schaden in Höhe von zirka 1 500 Euro zu kümmern. Zeugenhinweise werden an das Polizeirevier Wangen im Allgäu, 07522/984-0, erbeten.

Wangen im Allgäu

Diebstahl - Ein unbekannter Täter entwendete am Donnerstag zwischen 11:00 Uhr und 16:45 Uhr in der Straße "Südring" im Eingangsbereich eines Hochhauses einen abgestellten Kinderwagen, Buggy, mit einem braunen Verdeck im Wert von zirka 200 Euro. Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben oder Hinweise auf den Verbleib des Kinderwagens geben können, wenden sich bitte an das Polizeirevier Wangen im Allgäu, Tel.: 07522/984-0.

Isny im Allgäu

Verkehrsunfall - Der Fahrer eines Klein-Lkw kam am Donnerstag um 10:50 Uhr auf der Bundesstraße 12 in Richtung Kempten aus nicht bekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr eine Böschung und kippte anschließend in einer angrenzenden Wiese auf die Fahrerseite. Der Mann verletzte sich bei dem Unfall leicht und wurde zur ambulanten Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Straße war zur Bergung des Klein-Lkws zeitweise einseitig gesperrt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Waldburg

Unfallflucht - Ein unbekannter Autofahrer beschädigte im Zeitraum von Montag, 19:30 Uhr, bis Donnerstag, 18:30 Uhr, in der Hauptstraße auf dem Parkplatz eines Hotels vermutlich beim Ein- oder Ausparken einen Pkw, Opel-Astra, an der Heckstoßstange. Der Unbekannte entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden in Höhe von rund 800 Euro zu kümmern. Zeugenhinweise werden an das Polizeirevier Wangen im Allgäu, Tel.: 07522/984-0, erbeten.

Vogt

Anzeichen von Drogeneinwirkung stellten Beamte des Polizeireviers Wangen im Allgäu am Freitag bei einem 24-jährigen Autofahrer fest, den sie um 02:40 Uhr in der Wangener Straße kontrollierten. Nach einem positiven Drogentest veranlassten die Polizisten bei dem jungen Mann die Entnahme einer Blutprobe und untersagten seine Weiterfahrt.

Amtzell

Autodiebstahl - Unbekannte Täter entwendeten im Zeitraum von Donnerstag, 22:20 Uhr, bis Freitag, 07:45 Uhr, in der Straße "Fohlenweide" aus einem Hofraum einen verschlossenen Pkw, Audi A 6, Limousine, Farbe havannaschwarz, im Wert von zirka 15 000 Euro. Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben oder Hinweise auf den Verbleib des Audi A6 geben können, wenden sich bitte an das Polizeirevier Wangen im Allgäu, Tel.: 07522/984-0.

Lautenbach, Tel.: 07531/995-1014

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: