Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

08.06.2016 – 16:39

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Bodenseekreis Unfallverletzter nachträglich verstorben

Konstanz (ots)

Zu unserer u.a. Pressemitteilung vom 22.05.2016 wird nachberichtet:

Der schwerverletzte 68-Jährige erlag am Dienstagabend seinen Verletzungen.

Salem

Schwer verletzt wurde ein 68-jähriger Quad-Fahrer bei einem Verkehrsunfall auf der L 201 zwischen Salem-Weildorf und Leustetten am Samstagmittag gegen 11:20 Uhr. Ein 46-jähriger Fahrer eines Abfalltransportes befuhr zur Unfallzeit die L 201 aus Weildorf kommend in Richtung Lampach und verringerte kurz nach dem Ortsende Weildorf seine Geschwindigkeit, um nach rechts in ein landwirtschaftliches Anwesen abzubiegen. Hierzu betätigte er auch den Fahrtrichtungsanzeiger. Dies erkannte der nachfolgende Quad-Fahrer offensichtlich zu spät und versuchte, durch ein Ausweichen nach rechts ein Auffahren auf das Müllfahrzeug zu verhindern. Dies gelang ihm zwar, er geriet jedoch in das angrenzende Bankett und überschlug sich hier mehrfach. Durch den Sturz zog sich der 68-Jährige schwere Verletzungen zu und musste durch den an die Einsatzstelle alarmierten Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Der Fahrer des Mülltransporters erlitt einen Schock. Am Quad entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2500 Euro. Für die Dauer der Rettungsmaßnahmen und der polizeilichen Verkehrsunfallaufnahme musste die L 201 bis etwa 13 Uhr voll gesperrt werden.

Bezikofer 07531 / 9951013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz