Das könnte Sie auch interessieren:

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

FW-Erkrath: Brandstiftung sowie Sachbeschädigung im Schulzentrum Rankestraße

Erkrath (ots) - Samstag, 01.06.2019, 01:27 Uhr Carl-Fuhlrott-Hauptschule, Rankestraße Die Feuerwehr ...

FW-MG: Dachstuhlbrand

Mönchengladbach-Beltinghoven, 15.06.2019, 00:09 Uhr, Roermonder Strasse (ots) - In der Nacht von Freitag auf ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

14.03.2016 – 12:41

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Landkreis Sigmaringen

Konstanz (ots)

Verkehrsunfall

Meßkirch

Zwei leichtverletzte Personen und jeweils ca. 5.000 Euro Sachschaden an den beiden beteiligten Pkw ist die Bilanz eines Unfalls am Sonntagmittag, gegen 12.45 Uhr, an der Kreuzung Kapfweg / Bichtlinger Straße / Schnerkinger Straße / Hauptbühlweg. Ein 44 Jahre alter Fahrer eines VW fuhr vom Kapfweg an die Kreuzung heran und wollte geradeaus in Richtung Schnerkinger Straße weiterfahren. Auf der Kreuzung stieß eine vorfahrtsberechtigt auf der Bichtlinger Straße bergaufwärts fahrende 51-Jährige mit ihrem Fiat gegen den VW. Hierbei wurden die 51-Jährige und die Beifahrerin im VW leicht verletzt. Die genaue Vorfahrtsregelung an der Kreuzung wird näher untersucht.

Verkehrsunfall

Hohentengen

Auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen der Straße Am Zeithag in Mengen und Hohentengen-Bremen fahrend, kam ein 21 Jahre alter Fahrer eines VW am Sonntagnachmittag, gegen 15.45 Uhr, mit nicht angepasster zu hoher Geschwindigkeit in einer Linkskurve komplett auf das rechte Bankett. Beim Versuch wieder auf die Fahrbahn zurück zu gelangen, wurde der Pkw übersteuert, worauf dieser nach links von der Fahrbahn ab und in einem angrenzenden Acker zum Stillstand kam. Beim Überfahren der frisch umgepflügten Ackerfurchen prallte der Kopf des Fahrers gegen die B-Säule des Pkw, wodurch sich dieser leichte Verletzungen zuzog. Am Pkw entstand ca. 1.000 Euro Sachschaden.

Vorfahrtunfall

Mengen

Beim Befahren der Mittleren Straße missachtete eine 73 Jahre alte Fahrerin eines VW am Sonntagnachmittag, gegen 15.30 Uhr, an der Kreuzung mit der Olgastraße die Vorfahrt einer mit ihrem Citroen von rechts auf der Olgastraße herannahenden 47-Jährigen. Bei der Kollision auf der Kreuzung entstand am VW ca. 2.000 und am Citroen ca. 5.000 Euro Sachschaden.

Unfallflucht -bitte Zeugenaufruf-

Bad Saulgau

Am Sonntagvormittag wurde ein Opel Mokka, zwischen 10.00 und 11.00 Uhr, auf dem Parkplatz gegenüber der Kirche in Moosheim geparkt. Als der Besitzer wieder zu seinem Pkw zurückkam, musste er feststellen, dass dieser auf der rechten Seite einen Streifschaden aufwies. Der Verursacher hatte sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um den verursachten Sachschaden in Höhe von ca. 600 Euro zu kümmern. Mögliche Zeugen werden gebeten Kontakt mit dem Polizeirevier Bad Saulgau, Tel. 07581 / 4820, aufzunehmen.

Bezikofer 07531 / 9951013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz