Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

13.01.2016 – 11:58

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Landkreis Ravensburg

Konstanz (ots)

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Ravensburg und des Polizeipräsidiums Konstanz vom 13.01.2016:

Bad Waldsee, Reute

Beschuldigter der Feuerwerkskörperattacke auf Asylbewerberheim ermittelt

Die Feuerwerksattacke auf eine Asylbewerberunterkunft am Sonntagabend gegen 22.15 Uhr im Kohlstattweg steht vor der Aufklärung. Die Kriminalpolizei konnte einen 27 Jahre alten Mann vorläufig festnehmen, der im dringenden Tatverdacht steht, mit einem bislang namentlich unbekannten Mittäter die Tat verübt zu haben. Die Ermittlungen gegen den Unbekannten dauern an. Einer aufmerksamen Zeugin ist es zu verdanken, dass der Tatverdächtige zügig ermittelt werden konnte. Diese beobachtete zum Tatzeitpunkt zwei in Tatortnähe auffällige, mit Malerhosen bekleidete Personen und einen in unmittelbarer Nähe abgestellten Transporter eines Malergeschäfts (wir berichteten). Der Beschuldigte leugnet zwar die Tatbegehung; aufgrund einer Reihe von Indizien besteht jedoch der dringende Verdacht seiner Tatbeteiligung. So führten Durchsuchungsmaßnahmen zum Auffinden von Beweismitteln, die die Tatbegehung durch den Beschuldigten belegen. Gegen ihn und den unbekannten Mittäter hat die Staatsanwaltschaft Ravensburg ein Ermittlungsverfahren wegen Verdachts der versuchten schweren Brandstiftung eingeleitet

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz