Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HH: 190320-1. Öffentlichkeitsfahndung nach Körperverletzung in Hamburg-St. Pauli

Hamburg (ots) - Tatzeit: 19.08.2018, 01:40 Uhr Tatort: Hamburg- St. Pauli, U-Bahnhof St. Pauli Die Polizei ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

22.12.2015 – 17:13

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Brand in Asylbewerberunterkunft - Berichtigung

Friedrichshafen (ots)

Der Brand in der Gemeinschaftsunterkunft ist nicht - wie berichtet - gegen 15.10 Uhr ausgebrochen, sondern bereits gegen 11.50 Uhr.

Hier noch einmal unsere vorige Meldung:

Friedrichshafen

Brand in Asylbewerberunterkunft - Kurzschluss in Verteilerkasten

Vermutlich durch einen technischen Defekt ist am Dienstagnachmittag, gegen 15.10 Uhr ein Kabelbrand im Verteilerkasten eines Gebäudes in der Schlossstraße ausgebrochen, in dem derzeit 22 Asylbewerber untergebracht sind. Von den 16 anwesenden Bewohnern, die alle rechtzeitig die Unterkunft verlassen konnten, wurde niemand verletzt. Durch das Feuer, das durch die Freiwillige Feuerwehr Friedrichshafen rasch gelöscht wurde, ist der Stromverteilerkasten sowie Teile der darüber liegenden Holzdecke in Mitleidenschaft gezogen worden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 5.000 Euro. Da die Stromzufuhr bis zur Neuinstallation eines Verteilerkastens gesperrt wurde, mussten die im Gebäude untergebrachten Asylbewerber vom Landratsamt Bodenseekreis auf andere Unterkünfte verteilt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz