Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Tägliche Presseberichte aus dem Landkreis Konstanz

Landkreis Konstanz (ots) -

   -- 

Konstanz

Mann stiehlt Weihnachtsbaum - Einer Streife fiel am Freitag, gegen 04.15 Uhr, in der Reichenaustraße ein Mann auf, der mit einem Weihnachtsbaum auf der Schulter auf dem Gehweg lief. Gegenüber den Polizeibeamten gab er an, dass der Baum nahe aber außerhalb des Christbaumverkaufs in der Reichenaustraße lag. Deshalb dachte er, dass er ihn mitnehmen könne. Laut Preisschild hätte der Baum 39,95 Euro gekostet. Die Polizeibeamten brachten den Baum zurück zum Christbaumverkauf.

Konstanz

Zusammenstoß - An der Einmündung Elberfeldstraße/Fürstenbergstraße sind am Donnerstag, gegen 06.45 Uhr, zwei Autos zusammengestoßen. Ein Autofahrer fuhr von der Elberfeldstraße nach links in die Fürstenbergstraße ein, ohne die Vorfahrt eines von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Autofahrers zu beachten. Der erlitt durch den Zusammenstoß leichte Verletzungen. Es entstanden zirka 17 000 Euro Sachschaden.

Radolfzell

Bus streift Tür - Weil ein Mitfahrer eines geparkten Autos am Donnerstag, gegen 13.15 Uhr, in der Fürstenbergstraße, auf Höhe des Kriegerdenkmals, beim Aussteigen unvorsichtig eine Autotür öffnete, streifte sie ein vorbeifahrender Linienbus. Dabei entstanden zirka 3 500 Euro Sachschaden.

Gottmadingen

Unfallflucht - Polizei sucht Zeugen - Eine unbekannte Fahrerin eines kleinen blauen Audi beschädigte am Donnerstag, gegen 20.00 Uhr, auf dem Parkplatz eines Discounters im Stockenweg, ein Wohnmobil. Beim rückwärts Ausparken stieß sie gegen das geparkte Wohnmobil. Ohne sich um den angerichteten Sachschaden in Höhe von zirka 1 000 Euro zu kümmern fuhr die Unfallverursacherin einfach weg. Der Unfallhergang wurde von einer Zeugin beobachtet. Weitere Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 07731/8880 bei der Polizei Singen zu melden.

Steißlingen

Auto kommt von Fahrbahn ab - Aus unbekannter Ursache verlor am Donnerstag, gegen 23.15 Uhr, eine Autofahrerin auf der Landesstraße 189, zwischen Volkertshausen und Friedingen, die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Ihr Auto kam zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab, schleuderte dann nach links über die Fahrbahn und landete neben der Fahrbahn in einem Graben. Die Autofahrerin wurde leicht verletzt. Mit einem Rettungswagen wurde sie zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Es entstanden zirka 9 000 Euro Sachschaden.

Singen

Taxi gerät in Brand - In der Schaffhauser Straße, auf Höhe des Krankenhauses geriet am Donnerstag, gegen 16.00 Uhr, ein Taxi in Brand. Zunächst brannte es im Bereich des vorderen linken Radkastens. Kurz danach brannte der komplette Motorraum. Die Besatzung eines zufällig hinzukommenden Rettungswagens begann mittels Feuerlöscher den Brand zu löschen. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Singen, die mit zehn Mann im Einsatz war, löschten dann das Feuer endgültig. Die Polizei geht von einem technischen Defekt als Brandursache aus. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt.

Singen

Unfallflucht - Polizei sucht Zeugen - Vermutlich beim Ein- oder Ausparken ist ein unbekannter Fahrzeugführer am Donnerstag, zwischen 05.00 Uhr und 13.15 Uhr, auf dem Parkplatz beim Gartenschaugelände in der Schaffhauser Straße, gegen einen geparkten Ford Fiesta gestoßen. Ohne sich um den angerichteten Sachschaden in Höhe von zirka 2 000 Euro zu kümmern fuhr der Unfallverursacher einfach weg. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 07731/8880 bei der Polizei Singen zu melden.

Singen

Zusammenstoß - Im Kreisverkehr Kreisstraße 6157/Kreisstraße 6158 sind am Donnerstag, gegen 08.30 Uhr, zwei Autos zusammengestoßen. Eine Autofahrerin fuhr auf der Kreisstraße 6158 von Überlingen kommend in den Kreisverkehr ein, ohne die Vorfahrt eines im Kreisverkehr fahrenden Autos zu beachten. Möglicherweise hatte sie das Auto übersehen. Beim Zusammenstoß entstanden zirka 9 000 Euro Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Engen

Auffahrunfall - Auf einen stehenden Klein-Lkw aufgefahren ist ein anderer Klein-Lkw am Donnerstag, gegen 15.00 Uhr, auf der Landesstraße 191, an der Einmündung zu einem Kieswerk und einem P+R-Parkplatz. Wegen eines Linksabbiegers musste der vorausfahrende Klein-Lkw anhalten. Der Fahrer des nachfolgenden Klein-Lkw erkannte dies offensichtlich zu spät und fuhr auf. Es entstanden zirka 7 000 Euro Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Singen

Dreiste Ladendiebin - Polizei sucht Zeugen - In einem Bekleidungsgeschäft in der Ekkehardstraße probierte am Mittwoch, gegen 15.15 Uhr, eine Jugendliche mehrere Kleider in einer Umkleidekabine. Anschließend stellte eine Angestellte das Fehlen eines Kleides fest. Sie sprach die Jugendliche an und stellte fest, dass die das Kleid unter einem Pullover noch angezogen hatte. Daraufhin ging die Angestellte zur Eingangstür und versperrte diese, um zu verhindern, dass die Jugendliche mit ihrer Begleiterin das Geschäft verlässt. Beide Jugendlichen packten die Angestellte und stießen sie von der Tür weg. Dann flüchteten die Beiden über die Ekkehardstraße in die August-Ruf-Straße. Die Angestellte nahm die Verfolgung auf, verlor jedoch die beiden Flüchtenden aus den Augen. Die Höhe des Diebstahlsschadens ist nicht bekannt. Die eine Jugendliche soll zirka 170 cm groß sein und hat kräftige Statur. Sie hat schulterlange braune Haare und trug einen roten Pullover, eine schwarze Jacke und einen braunen Schal. Die zweite Jugendliche ist zirka 155 cm groß und hat ebenfalls schulterlange braune Haare. Sie trug eine schwarze Jacke und eine dunkle Hose. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 07731/8880 bei der Polizei Singen zu melden. Bodman-Ludwigshafen

Auffahrunfall - Auf ein stehendes Auto aufgefahren ist eine Autofahrerin am Donnerstag, gegen 19.00 Uhr, an der Einmündung Kreisstraße 6101/Kreisstraße 6102. Ein Autofahrer musste an der Einmündung verkehrsbedingt anhalten. Die nachfolgende Autofahrerin erkannte dies offensichtlich zu spät und fuhr auf. Es entstanden zirka 6 000 Euro Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Hauke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: