Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

07.12.2015 – 15:20

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Thema Einbruchsschutz

2 Dokumente

Konstanz (ots)

Mit der dunklen Jahreszeit steigt auch die Zahl der Einbrüche wieder an. Umso wichtiger ist es, einige vorbeugende Grundregeln zu beachten: 1. Halten Sie die Hauseingangstür auch tagsüber geschlossen 2. Achten Sie bewusst auf fremde Personen im Haus und auf dem Grundstück 3. Schließen Sie Ihre Wohnungstür immer zweimal ab 4. Verstecken Sie Ihren Haus- und Wohnungsschlüssel niemals außerhalb der Wohnung 5. Verschließen Sie Ihre Fenster und Balkontüren auch bei kurzer Abwesenheit 6. Vermitteln Sie für Ihre Wohnung auch bei längerer Abwesenheit einen bewohnten Eindruck 7. Tauschen Sie mit Ihren Nachbarn wichtige Telefonnummern aus, unter denen Sie im Notfall erreichbar sind 8. Versuchen Sie niemals, Einbrecher festzuhalten, sondern informieren Sie die Polizei 9. Lassen Sie fremde Personen nicht in Ihre Wohnung 10. Nehmen Sie die kostenlose und produktneutrale sicherungstechnische Beratung Ihrer zuständigen Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle direkt bei Ihnen zu Hause in Anspruch: - Landkreis Konstanz: 07531/995-1044 - Bodenseekreis: 07541/2893-1511 - Landkreis Ravensburg: 0751/803-2420 - Landkreis Sigmaringen: 07571/104-302 Wir wollen dass Sie sicher leben! - Ihre Polizei

Bitte beachten Sie das beigefügte Plakat im PDF-Format. Der Pressetext ist zusätzlich auch im PDF-Format beigefügt.

Hauke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz