Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

24.11.2015 – 12:53

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Landkreis Sigmaringen

Konstanz (ots)

Vorfahrtunfall

Sigmaringen

Ca. 2.000 Euro Sachschaden entstand am Montagabend, gegen 17.30 Uhr, bei einem Unfall auf der Friedrich-List-Straße. Ein 80 Jahre alter Fahrer eines Skoda wollte vom Hof eines Geschäftes ausfahren und musste wegen bevorrechtigtem Verkehr zunächst anhalten. Als er dann plötzlich nach links einbog, übersah er den Audi eines 33-Jährigen, der von links aus Richtung Kreisverkehr B 32 heranfuhr. Trotz sofortigem starkem Bremsen des Audi-Fahrers kollidierte die linke vordere Ecke des Audi mit der hinteren linken des Skoda. Am Audi entstand ca. 500, am Skoda ca. 1.500 Euro Sachschaden.

Winterunfall

Meßkirch

Auf seiner Fahrt auf der Bundesstraße 311 von Meßkirch in Richtung Tuttlingen, kam ein 25 Jahre alter Fahrer eines Geländewagens am Montagmorgen, gegen 08.00 Uhr, auf der dicken Eisschicht auf einer Brücke vor Heudorf ins Schleudern und prallte gegen die Leitplanke. Am Geländewagen entstand dadurch ca. 4.000 Euro Sachschaden. Schaden in gleicher Höhe entstand an der Leiteinrichtung, die auf ca. 20 Meter losgerissen und nach außen gebogen wurde.

Winterunfall

Leibertingen

Am Montagmorgen, gegen 08.00 Uhr, geriet eine 33 Jahre alte Fahrerin eines Fiat auf der schneebedeckten Fahrbahn der Hohenzollernstraße in Thalheim ins Rutschen und prallte im Bereich der Rechtkurve, in Höhe der Straße Unterm Berg, mit dem VW einer entgegenkommenden 51-Jährigen zusammen. Hierbei entstand am Fiat ca. 1.000 und am VW ca. 8.000 Euro Sachschaden.

Diebstahl von Bauwerkzeugen

Mengen

In der Nacht von Montag auf Dienstag brachen Unbekannte auf der Baustelle des katholischen Kindergartens an der Kreuzstraße einen Metallcontainer auf und entwendeten darin gelagerte Werkzeuge. Die entwendeten Kabeltrommeln, ein Abbruchhammer, zwei elektrische und ein benzinbetriebener Trennschleifer haben einen Wert von ca. 4.000 Euro. Personen die Beobachtungen gemacht haben, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten, werden gebeten mit dem Polizeiposten Mengen, Tel. 07572 / 5071, Kontakt aufzunehmen.

Verkehrsunfall

Bad Saulgau

Als drittes Fahrzeug wartete ein 56-Jähriger am Montagvormittag, gegen 10.45 Uhr, mit seinem Skoda auf der Schillerstraße vor der Einmündung in die Kaiserstraße. Währenddessen fuhr ein 78-Jähriger mit seinem Opel von rechts auf der Hauptstraße heran und bog vor dem Skoda nach links in die Schillerstraße ein. Hierbei streifte er mit seinem linken hinteren Bereich die vordere linke Ecke des Skoda, wodurch am Skoda ca. 1.000 und am Opel ca. 3.500 Euro Sachschaden entstand.

Störung der Totenruhe -bitte Zeugenaufruf-

Pfullendorf

Unbekannte traten in der Nacht von Montag auf Dienstag auf dem städtischen Friedhof an mehreren Gräbern gegen die installierten Grablichter und beschädigten diese. Der rein materielle Sachschaden ist überschaubar. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber auf den oder die Täter werden gebeten mit dem Polizeiposten Pfullendorf, Tel. 07552 / 20160, Kontakt aufzunehmen.

Bezikofer 07531 / 9951013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz