Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

07.11.2015 – 11:26

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Landkreis Sigmaringen

Konstanz (ots)

Herbertingen

LKW touchiert Bahnschranke

Glück im Unglück hatte ein 32-jähriger Fahrer eines Betonmischers am Freitagmorgen kurz vor 10 Uhr am Bahnübergang Herbertingen. Bei Betonarbeiten direkt am Bahnübergang schlossen sich wegen eines herannahenden Zuges die Bahnschranken. Der LKW befand sich zu diesem Zeitpunkt direkt auf den Gleisen. Als der Fahrer dies bemerkte gab er geistesgegenwärtig Gas und prallte hierbei mit dem Aufbau des LKW gegen die Schranke. Der Zug musste aufgrund der Situation abbremsen, zu einer Kollision kam es aber glücklicherweise nicht. Verletzt wurde niemand.

Schmid, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz