Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

20.10.2015 – 11:54

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Landkreis Ravensburg

Konstanz (ots)

Leutkirch

Pkw beschädigt - Bitte Zeugenaufruf

Ein unbekannter Täter zerkratzte am Montagmorgen in der Zeit zwischen 08.15 Uhr und 09.15 Uhr die Beifahrerseite eines in der Eschachstraße geparkten weißen Renault Twingo. Der Sachschaden wird auf rund 500 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise werden an das Polizeirevier in Leutkirch unter Tel.: 07564/2013 erbeten.

Leutkirch

Verkehrsunfall

Mehrere Stunden Vollsperrung der A96 zwischen Aichstetten und Leutkirch-West in Richtung Lindau erforderte Dienstagnacht gegen 00.30 Uhr ein Verkehrsunfall, den ein 24 Jahre alter Lastwagenfahrer verantworten muss. Ein Sekundenschlaf dürfte die Ursache des Unfalls gewesen sein, durch den der junge Mann seinen eigenen Angaben zufolge von der Fahrbahn rechts abkam. Hierbei überfuhr er einen Leitpfosten, drückte etwa 50 Meter der Schutzplanke nieder und rammte eine Notrufsäule, die durch die Wucht des Aufpralls aus ihrer Verankerung riss. Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt. Aufwendige und zeitintensive Maßnahmen waren erforderlich, um den im Straßengraben nicht mehr fahrbereiten Sattelzug zu bergen. Der Verkehr wurde an der Anschlussstelle Aichstetten ausgeleitet; die Strecke konnte gegen 07.30 Uhr wieder frei gegeben werden. Der Gesamtsachschaden wird auf etwa 10.000 Euro beziffert.

Ravensburg

Auffahrunfall

Ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 9.000 Euro ist die Bilanz eines Auffahrunfalls am Sonntagnachmittag gegen 15.30 Uhr auf der Wilhelmstraße. Eine 21-jährige Skoda-Lenkerin fuhr auf dem rechten der beiden in Richtung Wangen führenden Fahrstreifen und musste an der ampelgeschalteten Kreuzung mit der Frauenstraße aufgrund Umschaltens von Grün auf Rot anhalten. Ein ihr nachfolgender 20 Jahre alter VW-Fahrer erkannte die Situation zu spät und prallte mit seinem Pkw auf das Heck des Skoda. Keiner der beiden Beteiligten wurde verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr betriebsbereit und mussten abgeschleppt werden.

Ravensburg

Verkehrsunfall

Unachtsamkeit dürfte dir Ursache eines Verkehrsunfalls am Montagnachmittag gegen 16.45 Uhr auf der Schussenstraße in Richtung Wangen gewesen sein. Beim Wechseln vom linken auf den rechten Fahrstreifen übersah offensichtlich ein 38 Jahre alter Lastwagenfahrer einen bereits auf dieser Fahrspur befindlichen Renault eines 51 Jahre alten Mannes. Mit der vorderen rechten Ecke seiner Sattelzugmaschine fuhr der 38-Jährige gegen die linke Heckseite und drückte somit den Pkw gegen den Bordstein. Der Gesamtsachschaden wird auf rund 2.500 Euro geschätzt.

Ravensburg

Verbranntes Essen

Einen Einsatz der Feuerwehr Ravensburg ausgelöst hat am Montagabend gegen 19.45 Uhr eine 86 Jahre alte Frau im Hirschgraben. Die Betagte hatte ihr Essen auf dem Herd anbrennen lassen. Durch den entstandenen Qualm schlugen die Rauchmelder an, wodurch die Seniorin offensichtlich in Panik geriet und fluchtartig ihre Wohnung verließ0 und zu einer Nachbarin eilte. Ein Rettungswagen brachte die ältere Dame mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Sachschaden entstand keiner.

Wilhelmsdorf

Geklärte Einbrüche

Insgesamt vier Einbrüche im Zeitraum Juni bis Juli konnte die Polizei in Altshausen klären, die auf das Konto eines 44 Jahre alten Tatverdächtigen gehen. Der offensichtlich notorisch veranlagte Einbrecher ist geständig, in das Gemeinde- und Feuerwehrhaus, als auch in die Gärtnerei im Korntalter Weg sowie in eine Einliegerwohnung in der Gartenstraße eingebrochen zu sein. Weiter räumte der wegen Einbruchsdiebstählen einschlägig bekannte Mann ein, für mindestens drei weitere Einbruchsversuche sowie zwei Pkw-Aufbrüche verantwortlich zu sein. Ob der Tatverdächtige für noch mehrere Taten Verantwortung trägt, bedarf der weiteren Ermittlungen.

Weingarten

Verkehrsunfallflucht

Verantworten muss sich ein 54 Jahre alter Fahrer eines Opel Astra, der am Montagnachmittag gegen 16.30 Uhr auf der Talstraße einen Unfall verursachte und anschließend das Weite gesucht hat. Eine Zeugin konnte beobachten, wie der Mann am rechten Fahrbahnrand einzuparken versuchte und hierbei einen Toyota beschädigte. Nachdem er ausgestiegen war und den Schaden an beiden Pkw begutachtete, fuhr er offensichtlich davon unbeeindruckt weiter. Anhand des Kennzeichens und der präzisen Personenbeschreibung konnte der 54-Jährige als Fahrer ermittelt werden. Er räumte seinen Verstoß ein.

Altshausen

Gemeinschädliche Sachbeschädigung - Bitte Zeugenaufruf

Noch Zeugen sucht die Polizei zu einer Sachbeschädigung in der Zeit zwischen Freitagmittag gegen 12.00 Uhr und Samstagmorgen, zirka 10.00 Uhr, in der Pfarrstraße. Ein unbekannter Täter beschmierte den an der Grundstücksgrenze direkt am Fußweg stehenden Bildstock mit den Worten "Betrug Alles" und hinterließ seine Spuren auch an der in unmittelbarer Nähe befindlichen Kirche, an deren Eingangsportal er die rechte Seite mit einem "Z", einem "M" und einer "4" in selber Farbe beschmierte. Sachdienliche Hinweise, die zur Ermittlung des Täters führen könnten, werden an den Polizeiposten Altshausen unter Tel.: 07584/9217-0 erbeten.

Wangen

Verkehrsunfall

Leicht verletzt wurde am Montagnachmittag gegen 14.00 Uhr eine 15 Jahre alte Rollerfahrerin bei einem Verkehrsunfall auf der Immelmannstraße. Kurz nach der Bahnunterführung musste die Jugendliche aus Richtung Zeppelinstraße kommend aufgrund eines vor ihr bremsenden Pkws ebenfalls ihr Geschwindigkeit reduzieren. Aufgrund ihres Bremsmanövers auf der regennassen und belaubten Straße kam sie mit ihrem Zweirad ins Rutschen und kam im weiteren Verlauf zu Fall. Mehrere Meter schlitterte sie über die Fahrbahn und zog sich hierbei multiple Prellungen zu. Ein Rettungswagen brachte das Mädchen ins Krankenhaus, das sie nach ambulanter wieder entlassen konnte. An ihrem Roller entstand unwesentlicher Sachschaden.

Dirolf, Manuela

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz