Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Schwere Brandstiftung

Friedrichshafen (ots) - Noch Zeugen sucht die Polizei zu einer Brandstiftung, die ein unbekannter Täter in der Nacht zum vergangenen Donnerstag, gegen 04.30 Uhr im Kenzelweg begangen hat. Der Unbekannte versuchte an mehreren Stellen ein Wohnhaus in Brand zu stecken, was jedoch misslang. Dennoch entstand durch starke Verrußungen ein Gebäudeschaden von mehreren tausend Euro. Personen, die in der fraglichen Nacht Verdächtiges im Kenzelweg beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizeidirektion Friedrichshafen, Tel. 07541-7010, in Verbindung zu setzen.

Sauter

Tel. 07531-995-1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: