Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldung aus dem Landkreis Konstanz

Konstanz (ots) - Konstanz

Amokverdachtsfall an Schule

Kurz nach 09.30 Uhr wurde aus bislang unbekannter Ursache in der Theodor-Heuss-Realschule und in der Grundschule St. Gebhard ein akustischer Amok-Alarm ausgelöst. Bei einer sofortigen Durchsuchung der beiden Schulgebäude durch zahlreiche Kräfte des Polizeipräsidiums Konstanz konnte keine echte Amok-Lage festgestellt werden. Da die Ursache für die Alarmauslösung nicht sofort geklärt werden konnte, wurden auch Beamte des SEK Baden-Württemberg mit dem Polizeihubschrauber nach Konstanz geflogen, mussten jedoch nicht mehr eingesetzt werden.

Der Alarm wurde während der "Großen Pause" ausgelöst, so dass sich viele Schüler im Freien befanden.

Die Ermittlungen nach der Ursache sind im Gange. Zur Betreuung der Schüler und Lehrer während und nach dem Einsatz wurde ein Betreuungsteam eingerichtet.

Sauter/Schmidt, Tel. 07531/995-1012

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: