Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

06.09.2015 – 11:14

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bodenseekreis

Konstanz (ots)

Meersburg - Sachbeschädigung an Kfz

Eine unbekannte Täterschaft beschädigte am Samstagvormittag einen Pkw, welcher ordnungsgemäß in der Straße Lichtenwiesen in Meersburg am dortigen Kinderspielplatz abgestellt war. Vermutlich durch einen Stein oder einem Geschoss aus einer Luftdruckwaffe wurde die linke hintere Scheibe des Fiat Ducato beschädigt und splitterte hierbei. Zeugenhinweise werden an den Polizeiposten Meersburg unter der Tel.-Nr. 07532 43443 erbeten.

Kressbronn - Schwerer Verkehrsunfall mit Motorradfahrer

Am Samstag gegen 14.20 Uhr kam es auf der L334 kurz nach dem Kreisverkehr an der Rastanlage Linderhof zu einem schweren Verkehrsunfall, bei welchem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Der Motorradfahrer fuhr auf der L334 in Fahrtrichtung Kressbronn und beabsichtigte eine Hochzeitsgesellschaft mit drei Fahrzeugen zu überholen. Hierbei kam dem Motorradfahrer ein ordnungsgemäß fahrender Pkw entgegen. Trotz einem Ausweichmanöver konnte durch die Pkw-Lenkerin eine frontale Kollision nicht verhindert werden. Der Motorradfahrer wird nach links abgewiesen und kommt dort schwer verletzt im Grünstreifen zum Liegen. Das Motorrad wird durch den Aufprall 15 m zurückgewiesen, kommt direkt vor den Fahrzeugen der Hochzeitgesellschaft zum Liegen und brennt dort aus. Der Motorradfahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde stationär im Krankenhaus Tettnang aufgenommen. Die Pkw-Lenkerin wurde glücklicherweise nicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 8´000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Thomas Pecher, KHK
Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz