Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Konstanz mehr verpassen.

19.06.2015 – 12:12

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Landkreis Sigmaringen (ots)

Inzigkofen

Wildunfall

Sachschaden von rund 2.000 Euro ist am frühen Freitagmorgen, gegen 06.30 Uhr bei einem Wildunfall auf der K 8267 bei Inzigkofen entstanden. Der 29-jährige Fahrer eines 5er BMW war auf der Kreisstraße von Sigmaringen kommend in Richtung Göggingen unterwegs, als plötzlich ein Reh auf die Fahrbahn sprang und vom Auto erfasst wurde. Das Tier wurde bei der Kollision getötet.

Herdwangen-Schönach

Nach Unfall geflüchtet

Das Weite suchte in der Nacht zum Freitag ein unbekannter Fahrzeuglenker, nachdem er die Straße "Hügelhof" bergab in Richtung Schönach befahren hatte und gegen einen am rechten Fahrbahnrand abgestellten Renault Megane Scenic gepralt war. Der hierbei angerichtete Sachaschaden beläuft sich auf rund 3.000 Euro. Um sachdienliche Hinweise bittet der Polizeiposten Pfullendorf, Tel. 07552-20160.

Bad Saulgau

Autofahrer übersehen

Sachschaden von rund 15.000 Euro ist am Donnerstagnachmittag, gegen 13.20 Uhr bei einem Verkehrsunfall in der Bogenweilerstraße entstanden. Eine 19-jährige Pkw-Lenkerin war von einer Seitenstraße in die Bogenweilerstraße eingefahren und hatte hierbei einen von links kommenden 48-jährigen Autofahrer übersehen. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kamen keine Personen zu Schaden.

Bad Saulgau

Verkehrsunfallflucht

Wegen unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle ermittelt die Polizei gegen eine 81-jährige Autofahrerin, die am Donnerstagnachmittag, gegen 16.30 Uhr beim Einparken gegen das Heck eines auf dem Parkplatz des Kreiskrankenhauses abgestellten Pkw geprallt war und dabei einen Fremdschaden von rund 2.000 Euro angerichtet hatte. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, stellte die Frau ihr Fahrzeug anschließend ab und entfernte sich mit ihrem Begleiter zu Fuß. Eine Zeugin, die den Aufprall gehört hatte, konnte jedoch das Kennzeichen des Verursacherfahrzeuges ablesen und der Polizei mitteilen. Da nicht genau geklärt ist, wer am Steuer saß, bittet die Polizei etwaige Unfallzeugen, sich mit dem Polizeirevier Bad Saulgau, Tel. 07581-4820, in Verbindung zu setzen.

Mengen

Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz

Anzeichen von Drogeneinwirkung stellten Beamte des Polizeireviers Bad Saulgau am Donnerstagabend, gegen 17.30 Uhr bei der Kontrolle eines 22-jährigen Autofahrers in Mengen fest. Die Polizisten veranlassten nach einem positiven Drogentest die Entnahme einer Blutprobe, untersagten die Weiterfahrt des jungen Mannes und zeigten ihn wegen Fahrens unter Einfluss von Drogen und eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz an.

Mengen

Mutmaßlicher Fahrraddieb

Wegen Fahrraddiebstahls hat sich ein 19-Jähriger zu verantworten, der am Donnerstagabend, gegen 16.45 Uhr von Beamten des Polizeireviers Bad Saulgau überprüft wurde. Wie diese rasch feststellten, hatte der junge Mann das Rennrad kurz zuvor beim Rathaus entwendet. Die Polizisten stellten das Fahrrad sicher.

Herbertingen

Unachtsames Überholen

Zum Glück nur Sachschaden von rund 10.000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagnachmittag, gegen 16.45 Uhr auf der B 32 bei Herbertingen ereignete. Die 56-jährige Lenkerin eines Peugeot 107 hatte die Bundesstraße von Mengen kommend in Richtung Herbertingen befahren und nach der Ostrachmühle im Bereich der zweispurigen Fahrbahn zum Überholen eines vorausfahrenden Lkw angesetzt. Hierbei übersah sie einen bereits in ihrer Höhe auf der Überholspur befindlichen 37-jährigen Passat-Fahrer. Beim seitlichen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge verlor die Autofahrerin die Kontrolle über ihren Pkw und kam nach rechts von der Straße ab.

Sauter

Tel. 07531-995-1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz