Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Landkreis Sigmaringen

Konstanz (ots) - Hettingen

Kleinbrand in Kirche

Dank einer frühzeitigen Entdeckung ist am Mittwochabend bei einem Brand in der Pfarrkirche in Hettingen nur relativ geringer Sachschaden entstanden. Eine Kirchenbesucherin entdeckte gegen 18.15 Uhr, dass das Altartuch und ein danebenstehender Stuhl in Flammen standen. Die Frau löschte den Brand kurzerhand mit dem Inhalt von zwei Gießkannen. Nach jetzigem Ermittlungsstand zog offenbar jemand einen Stuhl an den Altar, um darauf die dort stehenden Kerzen zu entzünden. Die Kerzen setzten dann das Altartuch in Brand. Das Feuer griff dann auf den immer noch am Altar stehenden Stuhl über. Insgesamt entstand so ein Sachschaden in Höhe von etwa 400 Euro.

Sigmaringen

Verkehrsunfall mit Fahrrad

Leichte Verletzungen hat sich am Mittwochmittag ein junger Fahrradfahrer beim Zusammenprall mit einem Auto in Sigmaringen zugezogen. Ein 12-jähriger Fahrradfahrer befuhr gegen 13.00 Uhr vom Liebfrauenweg kommend, eine Unterführung zur Straße "Am Schönenberg". Aus der Unterführung heraus will der Junge nach rechts in die Straße einbiegen. Hierbei fährt der junge Radler viel zu schnell und kommt beim Einbiegen über die Fahrbahnmitte. Dort kommt dem 12-Jährigen ein Auto entgegen. Trotz Vollbremsung kann die 52-jährige Autofahrerin einen Zusammenprall nicht mehr verhindern. Der Junge kommt zu Fall und erleidet Schürfwunden. Der entstandene Sachschaden dürfte sich auf etwa 100 Euro belaufen.

Sigmaringen

Auffahrunfall

Weil eine Autofahrerin beim Anfahren rückwärts rollte ist es am Mittwochmittag in Sigmaringen zu einem Auffahrunfall mit einem Bus gekommen. Eine 67-jährige Smart-Fahrerin wollte gegen 12.30 Uhr von der Gymnasiumstraße in die Hedinger Straße einfahren. Hierbei musste sie zunächst verkehrsbedingt halten. Als die Frau wieder anfahren wollte, gab sie beim Anfahrvorgang offenbar zu wenig Gas. Dadurch rollte der Smart rückwärts auf einen hinter dem Auto stehenden Bus. Während an dem Smart kein Schaden festzustellen war, entstand an dem Bus ein Sachschaden in Höhe von etwa 1500 Euro.

Bad Saulgau

Verkehrsunfall mit schwer verletztem Radfahrer

Schwere Verletzungen hat der Lenker eines E-Bikes am Mittwochnachmittag in Bad Saulgau erlitten, als er ohne Fremdeinwirkung zu Fall kam Mit seinem E-Bike befuhr gegen 13.38 Uhr ein 66-jähriger Mann die Fulgenstadter Straße in Richtung Ortsmitte. Kurz vor dem Bahnübergang stürzte der Radfahrer aus ungeklärter Ursache. Hierbei erlitt der Mann, welcher keinen Fahrradhelm trug, Prellungen und eine Gehirnerschütterung. Der Mann wurde stationär in ein Krankenhaus aufgenommen.

Leibfarth

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: