Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

06.05.2015 – 11:38

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen aus dem Landkreis Konstanz

Konstanz (ots)

Singen

Verkehrsunfall

Mit mittelschweren Verletzungen musste am Dienstagmorgen, gegen 10.50 Uhr ein 39-jähriger Radfahrer nach einem Unfall in der Georg-Fischer-Straße in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Eine 61-jährige Lenkerin eines Hyundai fuhr vom Parkplatz eines Einkaufsmarktes nach rechts in die Georg-Fischer-Straße ein und dürfte dabei den verbotswidrig von rechts kommenden Radfahrer übersehen haben, der den Radweg in entgegengesetzter Richtung befuhr. Durch den Zusammenstoß mit der rechten Fahrzeugfront des PKW stürzte der Radfahrer auf die Straße und zog sich dabei die Verletzungen zu. Es entstand ein Sachschaden von rund 600 Euro.

Öhningen

Verkehrsunfall

Sachschaden von rund 3000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstag, gegen 11.50 Uhr an der Einmündung Stiegerstraße/Großwiesenstraße ereignete. Der Lenker eines Hyundai befuhr die Stiegerstraße in Richtung Höristraße und dürfte an der Einmündung zur Großwiesenstraße einen von rechts kommenden Klein-LKW übersehen haben, der vermutlich nicht ausreichend rechts gefahren ist und dessen Fahrer nicht bemerkte, dass sich der Hyundai bereits im Einmündungsbereich befand. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich beim Polizeiposten Gaienhofen, Tel. 07735/97100 zu melden.

Konstanz

Auto verkratzt

In einem Parkhaus am Fischmarkt hat ein unbekannter Täter am Dienstagmorgen, zwischen 10.00 Uhr und 11.45 Uhr das Heck eines neuen Suzuki verkratzt und dadurch einen Schaden von mehreren hundert Euro verursacht.

Konstanz

Brandalarm

Ein rauchender Keilriemen eines Generators hat am Dienstagmittag, gegen 12.00 Uhr zu einem Feuerwehreinsatz in einem Betrieb in der Bücklestraße geführt. Von der Werksfeuerwehr und der mit drei Fahrzeugen ausgerückten Konstanzer Feuerwehr konnte jedoch schnell Entwarnung gegeben werden. Es handelte sich um einen technischen Defekt mit einer entsprechenden Rauchentwicklung, bei dem ein Sachschaden von rund 2000 Euro entstand. Personen kamen nicht zu Schaden.

Radolfzell

Verkehrsunfall

Zum Glück nur leicht verletzt wurde ein Radfahrer, der am Dienstagmorgen, gegen 07.00 Uhr in der Otto-Blesch-Straße von einem aus einem Grundstück ausfahrenden PKW erfasst wurde. Der Radfahrer stürzte auf die Straße und musste nach einer Erstversorgung an der Unfallstelle zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus verbracht werden. Es entstand Sachschaden von rund 500 Euro.

Bodman-Ludwigshafen

Verkehrsunfall

Einen vermutlich sandfarbenen Mercedes-Sprinter sucht die Polizei nach einem Unfall, der sich am Dienstag, gegen 11.30 Uhr in der Straße Im Weiler ereignete. Der Lenker eines Mercedes-PKW fuhr rückwärts von einem Grundstück eines Obsthofes auf die Straße ein und dürfte dabei den vorbeifahrenden Mercedes Sprinter übersehen haben. Durch den Streifvorgang der beiden Fahrzeuge entstand am PKW ein Schaden von rund 1500 Euro. Der Lenker des vorbeifahrenden Sprinters fuhr weiter, ohne sich um den Sachverhalt zu kümmern. Das Fahrzeug müsste an der rechten Seite Beschädigungen aufweisen. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeiposten Bodman-Ludwigshafen, Tel. 07773/920017 zu melden.

Engen/A81

Verkehrsunfall

Ein unachtsamer Fahrstreifenwechsel führte am Dienstag, gegen 22.00 Uhr auf der A81, in Fahrtrichtung Süden, vor der Anschlussstelle Engen zu einem Verkehrsunfall, bei dem rund 6500 Euro Sachschaden entstand. Der Lenker eines Opel wechselte bei Starkregen vom rechten auf den linken Fahrstreifen, um ein vorausfahrendes Fahrzeug zu überholen. Dabei dürfte er den auf dem linken Fahrstreifen herannahenden Mercedes übersehen haben, der trotz Gefahrenbremsung einen Zusammenstoß mit dem Opel nicht mehr verhindern konnte. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Personen wurden nicht verletzt.

Singen

Verkehrsunfall

Vorfahrtsverletzung dürfte die Ursache für einen Verkehrsunfall an der Kreuzung Erzberger-/Ekkehardstraße gewesen sein, bei dem am Dienstag, gegen 23.00 Uhr ein Sachschaden von rund 8000 Euro entstand. Die Lenkerin eines VW fuhr auf der Erzbergerstraße in nördliche Richtung und musste zunächst an der Kreuzung zur Ekkehardstraße an der roten Ampel anhalten. Während der Wartezeit schaltete die Ampel auf gelbes Blinklicht um, worauf die Autofahrerin in die Kreuzung einfuhr und dabei einen auf der Ekkehardstraße fahrenden, bevorrechtigten Audi übersehen haben dürfte. Eine Beifahrerin des Audi wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Gottmadingen

PKW aufgebrochen

Vermutlich vor der Vollendung der Tat gestört wurde ein unbekannter Täter, der am Montag, zwischen 18.20 Uhr und 19.30 Uhr die Seitenscheibe eines im Grafenweg geparkten VW eingeschlagen hat. Dabei dürfte er es auf eine im Fahrzeug abgelegte Tasche abgesehen haben. Ein Diebstahlsschaden entstand nicht. Die Höhe des verursachten Sachschadens wird auf rund 300 Euro geschätzt.

Rielasingen-Worblingen

Auffahrunfall

Sachschaden von rund 4000 Euro entstand am Montagabend, gegen 18.40 Uhr bei einem Auffahrunfall an der Einmündung L222/B34. Die Lenkerin eines aus Richtung Rielasingen kommenden BMW hielt an der Einmündung zunächst an. In der Annahme, dass der vor ihrem Fahrzeug stehende Opel anfährt, fuhr auch die BMW-Fahrerin an und prallte dabei in das Heck des weiter wartenden Opel. Personen wurden nicht verletzt.

Singen

Unfallflucht

Vermutlich von einem vorbeifahrenden Fahrzeug ist am Dienstag, zwischen 10.00 Uhr und 18.00 Uhr ein in der Ekkehardstraße, Höhe Hausnummer 95 geparkter VW gestreift worden. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden in noch nicht bekannter Höhe zu kümmern entfernte sich der Verursacher von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Singen, Tel. 07731/888-0, zu melden.

Stockach-Raithaslach

Kind bei Unfall verletzt

Zum Glück nur leichte Verletzungen erlitt am Dienstagabend, gegen 17.30 Uhr ein 5-jähriges Kind beim Zusammenstoß mit einem auf der Lindenstraße fahrenden Klein-LKW. Das Kind rannte vermutlich ohne auf den Verkehr zu achten auf die Fahrbahn, um zu seinen auf der gegenüberliegenden Straßenseite spielenden Freunde zu gelangen. Dabei prallte das Kind gegen das Heck des in Richtung Ortsmitte fahrenden Klein-LKW und stürzte auf die Fahrbahn. Verständigte Rettungskräfte untersuchten und versorgten den Jungen und konnten ihn anschließend mit leichten Blessuren in die Obhut seiner Eltern übergeben. Am Fahrzeug entstand kein Sachschaden.

Singen

Verkehrsunfall

Mit mittelschweren Verletzungen musste am Dienstagnachmittag, gegen 14.40 Uhr der Lenker eines Nissan nach einem Verkehrsunfall in der Georg-Fischer-Straße in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand fuhr der Autofahrer auf der Georg-Fischer-Straße stadteinwärts und dürfte auf Höhe der Gottlieb-Daimler-Straße vom rechten auf den linken Fahrstreifen gewechselt sein, um vermutlich anschließend nach links auf die Gegenfahrbahn wechseln und stadtauswärts weiterfahren zu können. Dabei dürfte der Autofahrer einen neben ihm auf dem linken Fahrstreifen fahrenden Sattelzug übersehen haben, der den PKW mit der rechten Front an dessen hinterer Fahrertür erfasste. Dabei wurde der Autofahrer verletzt und musste nach einer Erstversorgung an der Unfallstelle in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Am PKW dürfte Totalschaden in Höhe von rund 6000 Euro entstanden sein, während der Schaden am Sattelzug auf rund 8000 Euro geschätzt wird.

Konstanz

Rucksack mit Bargeld entwendet - Zeugen gesucht

Im Eingangsbereich einer Gaststätte auf der Insel Mainau hat ein unbekannter Täter am Dienstag, zwischen 15.45 Uhr und 16.00 Uhr einen für wenige Minuten unbeaufsichtigt abgestellten schwarz/weiß-gestreiften Rucksack entwendet. Darin befand sich neben einem Handy und sonstigen Dokumenten auch die Reisekasse einer Besuchergruppe mit einer fünfstelligen Summe Schweizer Franken, mehreren tausend Euro und Bargeld in thailändischer Währung. Zeugen, die den Diebstahl beobachtet haben oder Hinweise auf den Verbleib der Gegenstände geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Konstanz, Tel. 07531/995-0, zu melden.

Singen

Unfallflucht

Ohne sich um den verursachten Schaden von rund 500 Euro zu kümmern hat ein unbekannter Fahrzeugführer das Weite gesucht, nachdem er am Dienstag, zwischen 06.30 Uhr und 14.30 Uhr auf dem Parkplatz des Laga-Geländes an der Schaffhauser Straße gegen einen geparkten Mercedes gefahren war und dabei einen Schaden von rund 500 Euro verursachte. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Singen, Tel. 07731/888-0, zu melden.

Schmidt, Tel. 07531/995-1012

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz