Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

FW-E: Feuer in ehemaliger Schule in Altenessen

Essen - Altenessen, 20.02.2019, 23:12 Uhr (ots) - In den späten Abendstunden gingen bei der Feuerwehr Essen ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

05.05.2015 – 13:33

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Täglicher Pressebericht aus dem Landkreis Sigmaringen

Landkreis Sigmaringen (ots)

   -- 

Krauchenwies

Starke Verkehrsbehinderung - Aufgrund eines technischen Defekts blieb am Montag, gegen 18.00 Uhr, auf der Ortsdurchfahrt Krauchenwies, der Bundesstraße 311, ein Lastzug liegen. Durch den starken Feierabendverkehr bildete sich ein großer Rückstau. Die Polizei regelte eine Stunde lang den Verkehr.

Scheer

Wildunfall - Ein Reh erfasste ein Auto auf der Bundesstraße 32 von Ennetach nach Scheer, zirka 300 Meter vor dem Industriegebiet, am Dienstag, gegen 01.45 Uhr. Das Reh war von links auf die Fahrbahngesprungen und kollidierte mit dem Auto. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Reh in den Straßengraben geschleudert und getötet. Der Sachschaden am Auto beträgt 5 000 Euro.

Sigmaringendorf

Container brennt - Vermutlich durch eine chemische Reaktion verschiedener Stoffe geriet am Montag, gegen 15.45 Uhr, der Inhalt eines Containers in Brand. Der Container stand auf einem Firmengelände in der Scheerer Straße. In ihm befand sich Sondermüll wie Schleifschlamm und Reste einer Abwasseraufbereitungsanlage. Durch Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Sigmaringendorf, die mit 14 Mann im Einsatz war, wurde der Brand gelöscht. Sachschaden entstand nicht.

Stetten a. k. M.

Zusammenstoß - Beim rückwärts Ausparken vom Parkstreifen der Robert-Bosch-Straße ist am Montag, gegen 11.00 Uhr, eine Autofahrerin mit einem Klein-Lkw zusammengestoßen. Die Fahrerin des Klein-Lkw bremste zwar noch bis zum Stillstand ab, konnte den Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern. Es entstanden 3 000 Euro Sachschaden. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Pfullendorf

Diebstahl - Polizei sucht Zeugen - Ein Weidezaungerät samt Solarzelle und Batterie haben Unbekannte zwischen Sonntag, 19.30 Uhr und Montag, 18.00 Uhr, entwendet. Die Anlage wurde von einem Feld das direkt an der Landesstraße 201, bei Denkingen im Gewann Malaiental liegt, entwendet. Der Diebstahlsschaden beträgt zirka 300 Euro. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 07552/20160 beim Polizeiposten Pfullendorf zu melden.

Bad Saulgau

Unfallflucht - Polizei sucht Zeugen - Gegen einen geparkten Pkw Hyundai gestoßen ist ein unbekannter Fahrzeugführer am Montag, gegen 13.30 Uhr. Der Hyundai stand im Hofraum einer Firma in der Herbertinger Straße. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle ohne sich um den angerichteten Sachschaden in Höhe von 500 Euro zu kümmern. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 07581/4820 bei der Polizei Bad Saulgau zu melden.

Bad Saulgau

Auffahrunfall - Auf ein vorausfahrendes Auto aufgefahren ist ein Autofahrer am Montag, gegen 13.00 Uhr, in der Paradiesstraße. Auf Höhe der Blumenstraße hatte eine Autofahrerin vor einem Fußgängerüberweg angehalten. Der nachfolgende Autofahrer hatte dies offensichtlich zu spät bemerkt und fuhr auf. Es entstanden 3 000 Euro Sachschaden. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Hauke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung