Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

21.04.2015 – 14:01

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Landkreis Sigmaringen

Konstanz (ots)

Pkw-Aufbruch -bitte Zeugenaufruf-

Sigmaringen

Unbekannte Täter schlugen am Montagabend, in der Zeit zwischen 21.00 und 23.45 Uhr, an einem geparkten Mercedes eine Seitenscheibe ein und entwendeten das eingebaute Multifunktionsgerät (Radio, CD-Player, Navigationsgerät) und das Lenkrad mit mehreren Funktionstasten. Der Diebstahlschaden beträgt ca. 1.500 Euro. Zudem wurde die gesamte rechte Fahrzeugseite massiv verkratzt, wodurch ca. 3.000 Euro Sachschaden entstand. Der Pkw war auf dem Parkplatz an der Landesbahnstraße, im Bereich der Unterführung zum Bahnhof, geparkt. Mögliche Zeugen werden gebeten mit dem Polizeirevier Sigmaringen, Tel. 07571 / 1040, Kontakt aufzunehmen.

Unfall beim Ausparken

Sigmaringen

Ein 50 Jahre alter Fahrer eines VW parkte am Montagabend, gegen 17.45 Uhr, auf dem Parkplatz an der Straße In der Au rückwärts von einem Stellplatz aus und kollidierte hierbei mit dem Fiat eines 58-Jährigen, der geradte hinter dem VW vorbeifuhr. Am Heck des VW entstand hierdurch ca. 500, an der Seite des Fiat ca. 2.000 Euro Sachschaden.

Unfall mit Zug

Sigmaringendorf

Ein 53 Jahre alter Mann fuhr am Montagvormittag, gegen 11.00 Uhr, mit einem Kastenwagen auf der Goethestraße in Richtung Laucherthaler Straße. Beim Überfahren des unbeschrankten Bahnübergangs, im Kreuzungsbereich mit der Schillerstraße, übersah er das Rotlicht. Als er bemerkte, dass sich von links ein Zug nähert, leitete er eine Bremsung ein, konnte jedoch eine Kollision mit der Lokomotive nicht mehr verhindern. Am Iveco wurde die vordere Stoßstange abgerissen, Sachschaden ca. 2.500 Euro, an der Lokomotive entstand durch Kratzer ca. 500 Euro Sachschaden.

Diebstahl von Dachrinne -bitte Zeugenaufruf-

Beuron

Zwischen Freitagnachmittag und Montagmittag entwendeten unbekannte Täter vom ehemaligen fürstlichen Kuhstall an der Verbindungsstraße zwischen Schwenningen und Werenwag (Gewann Mittelösch) ca. 50 Meter Kupferdachrinne und Kupferfallrohre im Wert von ca. 800 Euro. Bei der Demontage wurden zahlreiche Rinnenhalter und Dachplatten beschädigt, hierdurch entstand zum Diebstahlschaden noch ca. 1.600 Euro Sachschaden. Zum Abtransport des Diebesgutes dürfte ein größeres Fahrzeug oder ein größerer Anhänger nötig gewesen sein. Mögliche Zeugen werden gebeten mit dem Polizeiposten Stetten a.k.M., Tel. 07573 / 815, Kontakt aufzunehmen.

Unfall beim Ausparken

Mengen

Beim Ausparken vom Parkplatz einer Sportanlage an der Saarstraße, stieß ein 75 Jahre alter Fahrer eines Audi am Dienstagmittag, gegen 12.30 Uhr, gegen den vorbeifahrenden BMW eines 33-Jährigen. Hierdurch entstand ca. 3.500 Euro Sachschaden.

Bezikofer 07531 / 9951013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz