Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Konstanz mehr verpassen.

09.04.2015 – 13:32

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Landkreis Sigmaringen

Konstanz (ots)

Wald, Walbertsweiler

Diebstahl von Holz - Bitte Zeugenaufruf -

Weil er offensichtlich zu faul ist, sein Brennholz selbst zu spalten, entwendete ein Dieb in der Zeit von Dienstagabend gegen 19.00 Uhr bis Mittwochmittag zirka 13.00 Uhr insgesamt zwei Ster getrocknetes und gespaltenes Buche-Brennholz, das im Bergweg (Schwenke) gelagert war. Die Höhe des Schadens beträgt etwa 200 Euro. Für den Abtransport der Beute dürfte zumindest ein Kleinlaster oder ein Anhänger gedient haben. Personen, die zur tatrelevanten Zeit mit der Tat in Zusammenhang stehende verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder sachdienliche Hinweise zur Ermittlung der Identität des Täters geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Pfullendorf unter der Tel.: 07552/2016-0 in Verbindung zu setzen.

Herbertingen

Verkehrsunfall

Ein verletzter Motorradfahrer und ein Sachschaden von insgesamt etwa 800 Euro sind die Folge eines Verkehrsunfalls am Mittwochnachmittag gegen 17.00 Uhr auf der Bahnhofstraße. Ein 59 Jahre alter Lenker eines Mercedes Sprinter fuhr auf der Saumstraße in Richtung Bahnhofstraße. An der Einmündung zur Bahnhofstraße übersah er offensichtlich einen von links kommenden 19-jährigen Motorradfahrer. Trotz seines starken Brems- und Ausweichmanövers gelang es dem 19-Jährigen nicht, eine Kollision mit dem Sprinter zu verhindern. Hierbei verlor der Zweiradfahrer sein Gleichgewicht und stürzte auf die Straße. Mit leichten Verletzungen wurde der Motorradfahrer ins Krankenhaus gebracht. Der 59-jährige Sprinter-Lenker blieb unversehrt.

Mengen

Verkehrsunfall

Unachtsamkeit im Kreisverkehr zwischen Mengen und Ennetach dürfte am Mittwochmittag gegen 13.00 Uhr zu einem Verkehrsunfall geführt haben. Beim Einfahren in diesen übersah ein 50 Jahre alter Lenker eines Lastwagens von der Ablacher Straße kommend einen bereits im Kreisverkehr befindlichen 59-jährigen Renault Twingo-Fahrer. Hierbei touchierte der 50-Jährige mit seinem Lkw die rechte Seite des Renault und verursachte einen Schaden von insgesamt etwa 2.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Dirolf, Manuela

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz