Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

FW-MH: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Mendener Straße

Mülheim an der Ruhr (ots) - In den frühen Abendstunden des heutigen Tages kam es im Verlauf der Mendener ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

11.03.2015 – 14:30

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Landkreis Ravensburg

Konstanz (ots)

Aitrach

Verkehrsunfall

Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 8.000 Euro entstand am Dienstagnachmittag gegen 17.30 Uhr durch einen Unfall auf der Landesstraße L 2009. Infolge eines Wendemanövers eines 25 Jahre alten VW Golf-Fahrers auf Höhe dem Weiler Untermuken in Richtung Bayern kam es zum Zusammenstoß mit einem nachfolgenden VW Polo eines 18-jährigen Mannes. Zwar fuhr der 25-Jährige nach rechts in eine Haltebucht, hielt jedoch offensichtlich nicht an, um in einem Zuge wenden zu können, Hierbei übersah er den in gleiche Richtung fahrenden VW Polo. Keiner der beiden Männer wurde verletzt.

Aulendorf

Verschwundene Katzen - Bitte Zeugenaufruf -

Wegen Diebstahls in gleich mehreren Fällen ermittelt die Polizei gegen einen unbekannten Täter, der seit Februar in den Stadtteilen Blönried und Steinenbach insgesamt fünf Katzen entwendete. Bei den gestohlenen Tieren handelt es sich um jeweils nicht kastrierte Kater im Jungalter von maximal zwölf Monaten, die sich frei auf den Grundstücken bewegten. Personen, die mit den Diebstählen in Zusammenhang stehende verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder sachdienliche Hinweise zur Ermittlung der Identität des Täters geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten in Altshausen unter der Tel.: 07584/9217-0 in Verbindung zu setzen.

Ravensburg

Diebstahl von Kraftrad - Bitte Zeugenaufruf -

Die nur halbstündige Abwesenheit des Geschädigten offensichtlich ausgenutzt hat am Dienstagmorgen zwischen 07.00 Uhr und 07.30 Uhr ein unbekannter Täter in der Brühlstraße und entwendete ein auf dem Parkplatz des EBRA Stadions verschlossen abgestelltes silberfarbenes Motorrad der Marke Aprilia. Zeugenhinweise werden an das Polizeirevier Ravensburg unter der Tel.: 0751/803-3333 erbeten.

Altshausen

Verkehrsunfall

Unachtsamkeit dürfte die Ursache eines Verkehrsunfalls am Dienstagnachmittag gegen 16.30 Uhr auf der Blönrieder Straße gewesen sein. An der Kreuzung Stubener- / Blönrieder Straße übersah offensichtlich ein 79 Jahre alter Lenker eines Skoda Fabia einen vorfahrtsberechtigten 44-jährigen Fahrer eines Skoda Roomster, worauf es zur Kollision beider Fahrzeuge kam. Verletzt wurde keiner der beiden Männer. Der Gesamtsachschaden wird auf rund 5.000 Euro geschätzt.

Bad Waldsee

Brand einer Gartenhütte

Wegen Verdacht der vorsätzlichen Brandstiftung ermittelt die Polizei gegen einen unbekannten Täter, der Mittwochnacht im Bereich des Skaterplatzes im Seeweg eine Gartenhütte in Brand setzte. Eine Zeugin wurde durch knallende Geräusche der in Brand geratenen, mit Eternitplatten ausgestatteten Laube wach und erkannte das Feuer auf einem Gartengrundstück auf der gegenüberliegenden Seeseite. Durch die unterrichtete Feuerwehr konnte die unter Vollbrand stehende Hütte gelöscht werden. Der Sachschaden wird auf rund 5.000 Euro geschätzt. Die Feuerwehr Bad Waldsee befand sich mit insgesamt drei Fahrzeugen und 18 Mitgliedern im Einsatz.

Isny

Sachbeschädigung durch Graffiti-Sprayer - Bitte Zeugenaufruf -

Vermutlich auf das Konto ein und desselben Täters dürfte eine erneute Sachbeschädigung einer Hauswand durch Graffiti am Hintereingang zur "Käsehütte" in der Wassertorstraße in der Zeit von Montagabend gegen 19.30 Uhr auf Dienstagmorgen zirka 08.30 Uhr gehen. Bereits in der Nacht von Sonntag auf Montag hatte ein unbekannter Täter mehrere Wände der Realschule beschmiert (wir berichteten). Zeugenhinweise werden an den Polizeiposten Isny unter der Tel.: 07562/97655-0 erbeten.

PM vom 10.03.2015:

Isny

Sachbeschädigung an Schule - Bitte Zeugenaufruf -

Die Polizei ermittelt gegen einen unbekannten Täter, der sich in der Zeit von Sonntagnachmittag, zirka 16.00 Uhr, bis Montagmorgen gegen 06.00 Uhr offensichtlich einen schlechten Streich einfallen ließ. Auf dilettantische Art und Weise verschmierte der Unbekannte zwei Wände der Realschule im General-Moser-Weg mit diversen farbigen Schriften und macht sich hiermit der Gemeinschädlichen Sachbeschädigung verantwortlich. Die Instandsetzungsarbeiten werden auf rund 1.200 Euro geschätzt. Personen, die sachdienliche Hinweise zur Ermittlung der Identität des Täters geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten in Isny unter der Tel.: 07562/97655-0 in Verbindung zu setzen. )

Dirolf, Manuela

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz