Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

29.01.2015 – 14:44

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Weitere Meldung Bereich Landkreis Konstanz

Konstanz (ots)

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Konstanz und des Polizeipräsidiums Konstanz vom 29.01.2015

Eigeltingen

Brandstiftung aufgeklärt

Von vorsätzlicher Brandstiftung mussten die Ermittler des Kriminalkommissariats Konstanz nach dem Brand eines PKW in der Nacht zum Montag, 19.01.2015 auf einem Betriebsgelände in der Krebsbachstraße (nicht Hermann-Laur-Straße) ausgehen. Neben dem in Brand gesetzten PKW wurden an weiteren auf dem Gelände abgestellten Arbeitsmaschinen Sachbeschädigungen begangen. Nur durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte in dieser Nacht verhindert werden, dass das Feuer auf die angrenzende Lagerhalle übergriff und dadurch einen noch höheren Schaden angerichtet hätte. Durch den brennenden PKW wurden dennoch zwei abgestellte Anhänger und die Außenfassade des Gebäudes erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Als Tatverdächtige für die Brandstiftung und die Sachbeschädigungen konnten die Kriminalbeamten aufgrund umfangreicher Überprüfungen zwischenzeitlich drei 14 Jahre alte Jugendliche ermitteln. Sie dürften in den abgemeldeten PKW Benzin geschüttet und das Fahrzeug danach mutwillig in Brand gesetzt haben. Als Motiv kommt Übermut und Langeweile in Frage. Der dadurch verursachte Schaden beträgt rund 15.000 Euro. Die Staatsanwaltschaft Konstanz führt gegen die Jugendlichen ein Ermittlungsverfahren wegen vorsätzlicher Brandstiftung und Sachbeschädigung.

Schmidt, Tel. 07531/995-1012

Pressemeldung vom 19.01.2015 Eigeltingen

Brennender PKW

Über Notruf wurden die Rettungsdienste am Montag, gegen 03.45 Uhr von einem Brand auf einem Firmengelände in der Hermann-Laur-Straße verständigt. Bei der sofortigen Überprüfung durch eine Streife des Polizeireviers stellte sich heraus, dass ein auf dem Betriebsgelände abgestellter PKW in Vollbrand stand. Durch die Hitzeeinwirkung wurde ein daneben stehender Anhänger stark beschädigt. Die Feuerwehr Eigeltingen, die mit drei Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften erschien, konnte durch ihr schnelles Eingreifen verhindern, dass das Feuer auf die angrenzende Lagerhallte übergriff. Es entstand ein Sachschaden von rund 15.000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Stockach, Tel. 07771/9391-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz