Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Landkreis Sigmaringen Lkw-UÄnfall bei Krauchenwies, B 311 noch halbseitig gesperrt

Konstanz (ots) - Winterunfall

Krauchenwies

Mindestens 20.000 Euro Sachschaden entstand nach ersten Erkenntnissen bei einem Unfall am Donnerstagmorgen, gegen 02.15 Uhr, auf der Bundesstraße 311 zwischen Mengen-Rulfingen und Krauchenwies. Bei winterlichen Fahrbahnverhältnissen kam der Fahrer eines 40-Tonnen-Lastzzugs auf derr dortigen Hochebene von der Fahrbahn ab, worauf Lkw und Anhänger auf die rechte Seite umkippten. Bislang konnte die Ladung des Lkw in Container umgeladen und der Lkw mit einem Autokran geborgen werden. Die B 311 ist seitdem wieder einseitig befahrbar. Der nicht mehr fahrbereite Anhänger wird derzeit entladen, damit dieser geborgen werden kann. Die einseitige Sperrung muss bestehen bleiben bis der Anhänger entladen ist. Zur Bergung mittels Autokran muss die Fahrbahn dann kurzzeitig wieder voll gesperrt werden. Es ist noch mindestens zwei Stundenmit Behinderungen zu rechnen.

Bezikofer 07531 / 9951013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: