Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

Landkreis Ravensburg (ots) - Leutkirch

Fußgängerin gefährdet

Wegen Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung hat sich die 51-jährige Fahrerin eines Renault Clio zu verantworten, die am Samstagvormittag, gegen 10.10 Uhr den Vorrang einer 65-jährigen Fußgängerin in der Unteren Grabenstraße missachtete. Diese hatte aus Richtung Torbogen kommend den Fußgängerüberweg in Höhe der Zahnarztpraxis Schöllhorn überqueren wollen und sich bereits auf dem Überweg befunden, als die Pkw-Lenkerin ohne anzuhalten in Richtung Memminger Straße fahrend den Fußgängerüberweg passierte. Nach den Angaben der 65-Jährigen konnte sie nur durch ein schnelles Zurücktreten einen Unfall verhindern. Personen, die den Vorgang beobachtet haben, insbesondere der Autofahrer unmittelbar hinter der 51-jährigen Pkw-Lenkerin, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Leutkirch, Tel. 07561-84880, in Verbindung zu setzen.

Leutkirch

Unerlaubtes Entfernen von der Unfallstelle

Sachschaden von rund 800 Euro hat ein unbekannter Fahrzeuglenker angerichtet, der am Freitagvormittag, zwischen 07.15 und 10.45 Uhr vermutlich beim Ein- oder Ausparken gegen die Stoßstange eines auf einem Parkplatz an der Ecke Bischof-Moser-Straße/Öschweg abgestellten BMW prallte. Ohne sich um den angerichteten Fremdschaden zu kümmern, suchte der Verursacher anschließend das Weite. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Leutkirch, Tel. 07561-84880, entgegen.

Sich ebenfalls von der Unfallstelle entfernt hat sich ein unbekannter Autofahrer, der in der Nacht zum Samstag, zwischen 23.30 und 03.00 Uhr gegen einen auf dem Parkplatz im Campingweg abgestellten Opel Meriva prallte und hierbei die Stoßstange stark eindrückte. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 1.500 Euro. Aufgrund der vorgefunden Spuren dürfte das Verursacherfahrzeug weiß lackiert sein. Auch in diesem Fall bittet das Polizeirevier Leutkirch um sachdienliche Hinweise.

Bad Wurzach

Einbruchsversuch

In der Nacht zum Samstag, gegen 02.00 Uhr versuchte ein unbekannter Täter vermutlich mit einem Hammer die Scheibe der Seiteneingangstür eines Lebensmittelmarktes im Breiteweg einzuschlagen, was allerdings misslang. Zeugen hatten zuvor verdächtige Klopfgeräusche gehört und die Polizei verständigt. Personen, die in der fraglichen Nacht Verdächtiges im Breiteweg oder der näheren Umgebung beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Leutkirch, Tel. 07561-84880, in Verbindung zu setzen.

Sauter

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: