Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Landkreis Sigmaringen

Konstanz (ots) - Vorfahrtunfall

Meßkirch

Ca. 2.500 Euro Sachschaden entstand am Dienstag, gegen 16.45 Uhr, bei einem Unfall an der Einmündung Adlerplatz / Stockacher Straße. Eine 27 Jahre alte Fahrerin eines Daewoo wollte vom Adlerplatz nach links in die Stockacher Straße einbiegen, hielt kurz an, fuhr etwas vor und bemerkte, dass sich von rechts ein Toyota vorfahrtsberechtigt von der Ziegelbühlstraße näherte. Die 27-Jährige hielt hieraufhin ihren Pkw nochmals an. Beim Passieren des Toyota rollte der Daewoo etwas vor, worauf dessen Fahrzeugfront mit dem linken hinteren Bereich des Toyota kollidierte.

Unfall beim Ausparken

Sigmaringen

Ca. 1.500 Euro Sachschaden verursachte eine 78 Jahre alte Fahrerin eines VW Golf am Dienstagnachmittag, gegen 13.45 Uhr. Obwohl wohl genügend Platz war, rangierte die 78-Jährige vor einem Anwesen im Kalkofenweg mit ihrem Pkw mehrfach, bis sie gegen einen geparkten Opel Astra stieß. Da erhebliche Zweifel an der Fahrtauglichkeit der Frau bestanden, folgt auch ein Bericht an die zuständige Führerscheinstelle.

Abbiegeunfall

Ostrach

Ein 57 Jahre alter Fahrer eines Sattelzugs bog am Dienstagmittag, gegen 13.00 Uhr, von der Hauptstraße nach links in die Riedstraße ab. Hierbei streiften die linken Räder des Sattelaufliegers den Mercedes eines auf der Riedstraße vor einer Baustelle wartenden 21-Jährigen und verursachten am Pkw ca. 1.500 Euro Sachschaden.

Auffahrunfall

Bad Saulgau

Ca. 4.500 Euro Sachschaden entstand bei einem Auffahrunfall am Dienstagabend, gegen 18.30 Uhr. Mehrere Fahrzeuge wurden auf der Kaiserstraße in Richtung Hauptstraße gefahren und vor der Rot zeigenden Ampel an der Kreuzung mit der Schützenstraße angehalten. Eine mit ihrem VW Eos unachtsam nachfolgende 23 Jahre alte Frau fuhr auf den als letztes Fahrzeug stehenden VW Golf einer 51 Jahre alten Frau auf. Die 51-Jährige erlitt hierdurch leichte Verletzungen, ein Rettungswagenteam brachte sie ins Krankenhaus Bad Saulgau.

Vorfahrtunfall

Sigmaringendorf

Ca. 6.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Unfall am Mittwochvormittag, gegen 10.00 Uhr. Eine 44 Jahre alte Fahrerin eines VW befuhr die 30-Km-Zone der Straße Laizer Öschle und missachtete die Vorfahrt des Kia eines 19-Jährigen, der auf der von rechts einmündenden Kappenbühlstraße an die Einmündung heranfuhr.

Auffahrunfall

Meßkirch

Ca. 8.000 Euro Sachschaden entstand am Dienstagabend, gegen 17.00 Uhr, bei einem Auffahrunfall auf der Bundesstraße 313. Aus Richtung Rohrdorf staute sich der Verkehr vor der Einmündung in die Bundesstraße 311 auf einer Länge von ca. 80 Metern zurück. Eine mit ihrem Ford aufschließende 71 Jahre alte Frau erkannte den Rückstau zu spät und fuhr so stark auf den als letztes Fahrzeug stehenden Peugeot eines 50-Jährigen auf, dass dieser auf einen vor diesem wartenden Mercedes aufgeschoben wurde. Am Peugeot entstand ca. 4.000 Euro, an den beiden anderen Pkw jeweils ca. 2.000 Euro Sachschaden.

Bezikofer 07531 / 9951013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: