Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Verkehrsunfall - Zeugen gesucht

Veringenstadt (ots) - Noch Zeugen sucht die Polizei zu einem Verkehrsunfall, der sich am Samstagvormittag, gegen 11.00 Uhr in der Straße "Im Städtle" ereignet hat und bei dem ein Sachschaden von rund 7.000 Euro entstanden ist. Der 73-jährige Lenker eines VW Passat war von der Deutstetter Straße kommend auf die Durchgangsstraße "Im Städtle" eingefahren und hatte, als er ein entgegenkommendes Auto bemerkte, in einer Parklücke zwischen mehreren am Fahrbahnrand geparkten Fahrzeugen ausweichen wollen. Als ihm aber die Fahrerin des entgegenkommenden roten Autos mit der Lichthupe den Vorrang eingeräumt habe, sei er wieder aus der Parklücke herausgefahren. Hierbei wurde sein Fahrzeug von einem 59-jährigen Audi-Fahrer gestreift, der trotz unklarer Verkehrssituation überholten wollte, weil er der Meinung war, dass der Passat-Fahrer einparken wollte. Um den Unfallhergang genau zu klären, bittet die Polizei etwaige Unfallzeugen, insbesondere die Fahrerin des roten Pkw, sich mit dem Polizeirevier Sigmaringen, Tel. 07571-104220, in Verbindung zu setzen.

Sauter

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: