Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Weitere Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

Landkreis Ravensburg (ots) - Baienfurt

Verkehrsunfallflucht

Sachschaden von rund 1.000 Euro hat ein unbekannter Täter am Sonntagabend gegen 19.20 Uhr angerichtet, als er die hintere Beifahrertüre eines in der Baindter Straße abgestellten Hyundai mit seinem PKW, vermutlich beim Versuch einzuparken, eindellte. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, suchte der Verursacher anschließend das Weite. Um sachdienliche Hinweise bittet das Polizeirevier Weingarten, Tel. 0751-803-6666.

Baienfurt

Trunkenheitsfahrt

Deutliche Anzeichen von Alkoholeinwirkung stellten Beamte des Polizeireviers Weingarten am frühen Sonntagmorgen gegen 05.10 Uhr bei einer Kontrolle eines 22-jährigen Autofahrers auf der Bundesstraße 30 bei Baienfurt fest. Die Polizisten veranlassten nach einem positiven Alkoholtest von 1,3 Promille die Entnahme einer richterlich angeordneten Blutentnahme in einem Krankenhaus und untersagten dem 22-Jährigen die Weiterfahrt.

Bad Waldsee

Diebstahl

Wegen Diebstahls ermittelt die Polizei gegen einen unbekannten Täter, der am Sonntagnachmittag zwischen 13.10 Uhr und 14.45 Uhr in der Waldsee-Therme den Wertfachschlüssel eines 63-jährigen Badegastes aus dessen Badetasche entwendete. Daraufhin öffnete der unbekannte Täter das Wertfach und erbeutete den Geldbeutel des 63-Jährigen. Im Geldbeutel befand sich Bargeld, EC-Karte und Personalausweis des Geschädigten. Personen, die mit der Tat in Zusammenhang stehende verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Bad Waldsee, Tel. 07524-4043-0, in Verbindung zu setzen.

Weingarten

Diebstahl

Zwischen Freitag und Sonntag haben unbekannte Täter aus einer Lagerhalle in der Ettishofer Straße eine Putzmaschine samt Zubehör im Gesamtwert von mehreren tausend Euro entwendet. Die Unbekannten sind auf bislang unbekannte Wiese in die Lagerhalle eingedrungen und haben die dort untergestellte Maschine der Marke Putzmeister G 4 mit verschiedenen Spritz-, Wasser- und Luftschläuchen gestohlen. Zum Abtransport der Maschine ist ein entsprechendes transportfahrzeug notwendig gewesen. Personen, die über das vergangene Wochenende Verdächtiges in der Ettishofer Straße beobachtet haben oder Hinweise zum Verbleib der entwendeten Putzmaschine geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Weingarten, Tel. 0751-803-6666, in Verbindung zu setzen.

Wangen

Diebstahl

Zwischen Freitagabend 23.00 Uhr und Sonntagmittag gegen 11.50 Uhr hat ein unbekannter Täter ein im Erdgeschoss befindliches Fenster einer Firma in der Karl-Maybach-Straße aufgehebelt. Durch dieses gelangte er in den Kellerraum, wo der Täter einen Stahlschrank mit Werbeartikeln aufbrach, ohne jedoch daraus etwas zu entwenden. Danach brach der unbekannte Täter die massive Türe zum Lagerraum auf, wodurch er in das erste Obergeschoss gelangte und dort zwei weitere Türen zu Büros gewaltsam öffnete. In den Büros hebelte der Täter einige Schränke auf und entwendete Bargeld in unbekannter Höhe. Personen, die mit der Tat in Zusammenhang stehende verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Wangen, Tel. 07522-9840, in Verbindung zu setzen.

Wangen

Verkehrsunfall

Sachschaden von 3.000 Euro ist am Sonntagvormittag gegen 10.50 Uhr in der Wassertorstraße entstanden, als ein 41-jähriger Fahrer eines Peugeot am rechten Fahrbahnrand hielt und unachtsam seine Fahrertüre öffnete. Eine 67-jährige Fahrerin eines Skoda erfasste daraufhin beim Vorbeifahren die Türe mit der vorderen rechten Fahrzeugseite. Die Beteiligten blieben unverletzt.

Wangen

Trunkenheitsfahrt

Unter Alkoholeinwirkung stand ein 21-jähriger Fahrer eines Ford, der am frühen Sonntagmorgen gegen 06.00 Uhr von Beamten des Polizeireviers Wangen auf der Ravensburger Straße kontrolliert werden sollte. Der junge Mann hatte die Anhaltesignale zunächst ignoriert und war weitergefahren, dann aber doch angehalten. Bei der anschließenden Kontrolle der Beamten konnte deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden, dies wurde auch durch einen positiven Alkoholtest bestätigt. Nachdem der 21-Jährige das Ergebnis des Alkoholtests anfangs durch eine Blutentnahme im Krankenhaus bestätigen lassen wollte, überlegte er es sich auf der Fahrt dorthin anders. Deshalb wurde beim Polizeirevier ein weiterer Alkoholtest durchgeführt, aufgrund dessen Ergebnisses dem jungen Mann die Weiterfahrt untersagt wurde. Der 21-Jährige hat nun mit einem Bußgeld, Punkten in Flensburg und einem Fahrverbot zu rechnen.

Wangen

Sachbeschädigung

Ein unbekannter Täter hat am Sonntagabend zwischen 17.15 Uhr und 22 Uhr einen Reifen, eines auf dem Parkplatz Argencenter in der Friedrich-Ebert-Straße abgestellten Seat zerstochen. Die Höhe des Schadens ist nicht bekannt. Personen, die in der Zeit Verdächtiges auf dem Parkplatz beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wangen, Tel. 07522-984-3333, in Verbindung zu setzen.

Waibel / Sauter

Tel. 07531-995-1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: