Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Täglicher Pressebericht aus dem Bodenseekreis

Bodenseekreis (ots) -

   -- 

Salem

Vorfahrt missachtet - Beim Einfahren in die Landesstraße 205, vom Gemeindeverbindungsweg von Wehausen kommend, ist am Freitag, gegen 17.30 Uhr, ein Autofahrer mit einem auf der L 205 fahrenden vorfahrtsberechtigten Auto zusammengestoßen. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Überlingen

Unfallflucht - Polizei sucht Zeugen - Ein unbekannter Fahrzeugführer ist am Donnerstag, zwischen 19.30 Uhr und 22.00 Uhr, gegen einen Audi gestoßen. Der Audi stand auf einem Parkplatz in der Straße Weiherhof. Ohne sich um den angerichteten Sachschaden in Höhe von 1 500 Euro zu kümmern entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 07551/8040 bei der Polizei Überlingen zu melden.

Überlingen

Reifen zerstochen - Einen Reifen eines Anhängers hat ein Unbekannter zwischen Mittwoch, 13.30 Uhr und Freitag, 08.30 Uhr, durch einen Einstich mit einem unbekannten Gegenstand beschädigt. Der Anhänger stand hinter einem Gebäude auf einem Parkplatz in der Schlachthausstraße. Der Sachschaden beträgt 100 Euro.

Oberteuringen

Dreister Diebstahlsversuch - Polizei sucht Zeugen - In einem Discounter in der Meersburger Straße versuchte am Freitag, gegen 17.45 Uhr, ein Unbekannter einen voll beladenen Einkaufswagen ohne zu bezahlen nach draußen zu bringen. Zu diesem Zweck wartete der Mann mit dem gefüllten Einkaufswagen im Eingangsbereich bis sich durch eintretende Kunden die Tür öffnet. Als der Mann bemerkte, dass eine Angestellte ihn beobachtete, flüchtete er ohne Einkaufswagen. Darin befanden sich Waren im Wert von 900 Euro. Der Mann soll 165-170 cm groß und 40-45 Jahre alt sein. Er hat kräftige Figur und kurze, schwarze Haare. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 07541/7010 bei der Polizei Friedrichshafen zu melden.

Friedrichshafen

Auto rammt Roller - Eine Autofahrerin ist am Freitag, gegen 12.00 Uhr, in der Keplerstraße mit einer Rollerfahrerin zusammengestoßen. Kurz vor der Einmündung in die Vom-Stein-Straße wechselte die Autofahrerin vom rechten Fahrstreifen auf die Linksabbiegerspur ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten. Sie übersah die dort bereits fahrende Rollerfahrerin. Die stürzte durch den Zusammenstoß und verletzt sich. Sie wurde mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Es entstanden 800 Euro Sachschaden.

Hauke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: