Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Täglicher Pressebericht aus dem Bodenseekreis

Bodenseekreis (ots) -

   -- 

Friedrichshafen

Verkehrsunfallflucht - Polizei sucht Zeugen Ein unbekannter Fahrzeugführer streifte am Mittwoch gegen 19:40 Uhr auf dem Parkplatz Bodenseecenter beim Ausrangieren aus einer Parklücke den rechts von ihm stehenden VW Passat, wodurch ein Sachschaden von rund 500 Euro entstand. Ohne sich um den Schaden zu kümmern verließ der Verursacher den Parkplatz. Aus der Ferne konnte der Besitzer des beschädigten Pkws lediglich eine weiße Limousine beim Ausparken erkennen. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Friedrichshafen Tel. 07541/701-0 zu melden.

Friedrichshafen

Verkehrsunfallflucht - Polizei sucht Zeugen Der Fahrer eines ausländischen Kleintransporters konnte am Mittwoch gegen 18 Uhr dabei beobachtet werden, wie er in Friedrichshafen die Maybachstraße aus Richtung Albrechtstraße kommend in Richtung Stadtmitte befuhr und hierbei beim Vorbeifahren die aufgrund einer Baustelle aufgestellten Warnbarken und Verkehrszeichen streift. An diesen entstand dadurch ein Sachschaden von rund 1.500 Euro. Der bislang unbekannte Fahrer entfernt sich anschließend von der Unfallstelle ohne sich um den entstanden Schaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Friedrichshafen Tel. 07541/701-0 zu melden.

Friedrichshafen

Verkehrsunfallflucht - Polizei sucht Zeugen Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigt in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in der Eberhardstraße beim Ausparken einen Pkw Citroën. Ohne sich um den entstanden Schaden von rund 500 Euro zu kümmern verließ der Verursacher die Unfallstelle. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Friedrichshafen Tel. 07541/701-0 zu melden.

Friedrichshafen

Sachbeschädigung an Pkw Ein bislang unbekannter Täter oder mehrere Täter verursachten am Mittwoch zwischen 07:30 Uhr und 17 Uhr in Friedrichshafen auf dem ZF-Parkplatz P6 einen Schaden von rund 700 Euro indem sie an einem Pkw die Motorhaube mit mehreren tiefen Kratzen versahen. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Friedrichshafen Tel. 07541/701-0 zu melden.

Friedrichshafen Betrunkener Autofahrer - Aufgrund unsicherer Fahrweise ist ein Autofahrer am Donnerstag, gegen 03.15 Uhr, in der Colsmanstraße aufgefallen. Ein Alkoholtest ergab 1,74 Promille. Eine Blutprobe wurde entnommen und sein Führerschein einbehalten.

Meersburg Falscher Alarm - Wegen starker Rauchentwicklung löste in einem Wohnhaus in der Torenstraße ein Rauchmelder Brandalarm aus. Die Freiwillige Feuerwehr Meersburg rückte mit 14 Mann an. Ein Bewohner hatte versehentlich eine Herdplatte eingeschaltet auf der eine Plastikdose stand. Dadurch kam es zu einer starken Rauchentwicklung.

Überlingen Vorfahrt missachtet - Im Kreisverkehr Lippertsreuter Straße/Obertorstraße sind am Mittwoch, gegen 13.45 Uhr, zwei Autos zusammengestoßen. Eine Autofahrerin fuhr von der Lippertsreuter Straße kommend in den Kreisverkehr ein, ohne die Vorfahrt eines dort fahrenden Autofahrers zu beachten. Beim Zusammenstoß entstanden 4 500 Euro Sachschaden. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Laabs/Hauke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: