Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Landkreis Sigmaringen

Konstanz (ots) - Scheer

Verkehrsunfall

Sachschaden von rund 2.000 Euro ist am Dienstagnachmittag gegen 15.30 Uhr auf der Bundesstraße 32 in Scheer entstanden. Der 18-jährige Fahrer eines Peugeot hatte zu spät bemerkt, dass ein vorausfahrender 70-jähriger Autofahrer verkehrsbedingt anhalten musste, weshalb er auf den Renault seines Vordermannes auffuhr. Die ebenfalls 70-jährige Beifahrerin des Geschädigten zog sich bei dem Aufprall ein leichtes Halswirbelsäulen-Trauma zu.

Bad Saulgau

Versuchter Trickbetrug/ Enkeltrick

Durch die Vorsicht einer 62-jährigen Frau ist es am Dienstagnachmittag nicht zu einem sogenannten "Enkeltrick" gekommen. Die Frau erhielt gegen 13.45 Uhr einen Anruf mit unterdrückter Rufnummer, bei welchem sie der unbekannte Anrufer aufforderte, zu raten wer er sei. Sie tippte dabei auf ihren Neffen. Der Unbekannte erwiderte genau dieser Neffe zu sein und er bräuchte noch an diesem Abend 7.500 Euro, da er auf einer Versteigerungsplattform im Internet gerade ein Haus gekauft habe. Die 62-Jährige ging jedoch nicht auf die Aufforderung ein und meldete den ihr "spanisch" vorkommenden Vorfall der Polizei.

Auffahrunfall

Gammertingen

Ca. 6.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Auffahrunfall am Mittwochmorgen, gegen 07.30 Uhr. Ein 32 Jahre alter Fahrer eines Opel Vectra fuhr auf der Landesstraße 275 an den Einmündungsbereich zur Bundesstraße 32 heran und musste verkehrsbedingt anhalten, da auf der vorfahrtsberechtigten B 32 Verkehr herrschte. Eine mit ihrem Audi nachfolgende 33 Jahre alte Frau orientierte sich zu dem Zeitpunkt bereits nach links in Richtung Hettingen und bemerkte zu spät, dass der Pkw vor ihr zwischenzeitlich angehalten hatte. Durch den folgenden Aufprall wurde der Opel etwas in die B 32 geschoben, wobei es zu einem leichten Streifvorgang mit einem gerade vorbeifahrenden weißen Kastenwagen gekommen sein soll. Dessen Fahrer fuhr jedoch weiter und hat sich bislang weder am Unfallort noch bei der Polizei gemeldet.

Waibel / Bezikofer 07531 / 9951013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: