Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

15.10.2014 – 12:06

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Täglicher Pressebericht aus dem Landkreis Sigmaringen

Landkreis Sigmaringen (ots)

   -- 

Pfullendorf

Auffahrunfall - Auf ein vorausfahrendes Auto aufgefahren ist am Dienstag, gegen 17.30 Uhr, in der Heiligenberger Straße, ein Autofahrer. Der Vorausfahrende musste verkehrsbedingt abbremsen. Der Unfallverursacher erkannte dies offensichtlich zu spät. Es entstanden 3 500 Euro Sachschaden.

Ostrach

Unfallflucht - Beim vorwärts Ausparken ist eine Autofahrerin am Dienstag, gegen 21.15 Uhr, auf dem Parkplatz eines Hotels in der Hauptstraße gegen ein geparktes Auto gestoßen. Ohne sich um den angerichteten Sachschaden in Höhe von 800 Euro zu kümmern entfernte sich die Unfallverursacherin von der Unfallstelle. Da eine Zeugin das Kennzeichen notierte, hatte die Polizei die Fahrerin schnell ermittelt. Sie wurde in ihrer Wohnung aufgesucht. Da bei ihr Alkoholbeeinflussung festgestellt wurde, wurde ein Alkoholtest durchgeführt. Der ergab 1,66 Promille. Blutprobe wurde entnommen und ihr Führerschein einbehalten.

Leibertingen-Altheim

Fahren ohne Fahrerlaubnis - In der Gutenbühlstraße hat die Polizei einen Autofahrer angetroffen der nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Aufgrund eines rechtskräftigen Bußgeldbescheids bestand für ihn ein Fahrverbot von einem Monat, das am 20.09.2014 begonnen hatte. Sein Führerschein wurde von der Polizei einbehalten.

Hauke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz