Dachstuhlbrand Offerstraße

FW-Velbert: Dachstuhl brennt

Velbert (ots) - Zu einem Dachstuhlbrand wurden alle ehrenamtlichen Kräfte des Einsatzbereiches Mitte sowie die ...

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Täglicher Pressebericht aus dem Landkreis Sigmaringen

Landkreis Sigmaringen (ots) -

   -- 

Gammertingen

Dreister Ladendiebstahl - Unbekannte haben am Freitag, gegen 13.45 Uhr, in einer Drogerie in der Sigmaringer Straße kosmetische Erzeugnisse im Wert von 3 385 Euro entwendet. Der Diebstahl wurde möglicherweise von zwei Frauen begangen. Sie sollen 20 - 25 Jahre alt sein und haben lange schwarze Haare, die zu einem Zopf gebunden waren.

Gammertingen

Motorradfahrer stürzen - Mehrere Motorradfahrer fuhren am Sonntag, gegen 15.45 Uhr, auf der Bundesstraße 32 von Gammertingen nach Hettingen. Kurz vor Hettingen, am Ende einer Linkskurve, rutschte einem der Motorradfahrer das Hinterrad weg. Das Motorrad geriet ins Schlingern und der Motorradfahrer stürzte. Das Motorrad rutsche rechts gegen die Leitplanke und er selbst rutschte auf der Fahrbahn weiter. Ein nachfolgender Motorradfahrer war durch die Situation irritiert und stürzte ebenfalls. Verletzt wurde zum Glück niemand. Es entstanden 8 500 Euro Sachschaden.

Gammertingen-Feldhausen

Unbekannte zünden Müll an - In einer ehemaligen Erzgrube im Waldgebiet im Gewann Köbele, in Verlängerung der Köbelestraße Richtung Wilsingen/Kettenacker, haben Unbekannte in den letzten Tagen Müll abgelagert. Dabei handelte es ich um alte Spanplatten, alten Laminat-Boden und mehrere Bitumenwellplatten. Am Sonntag, gegen 17.00 Uhr, wurde der Müll von Unbekannten angezündet. Wegen Wind griffen die Flammen auch auf Bäume über. Die Freiwilligen Feuerwehren Gammertingen und Feldhausen wurden alarmiert und waren mit 16 Mann im Einsatz. Sie löschten das Feuer. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt.

Hettingen

Von der Fahrbahn abgekommen - An der Einmündung Gammertinger Straße/Jahnstraße ist am Sonntag, gegen 22.15 Uhr, eine betrunkene Autofahrerin nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Die Frau befuhr die Gammertinger Straße im Bereich der abknickenden Vorfahrtsstraße nach links in Richtungen Reutlingen, als sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor. Sie durchfuhr am rechten Fahrbahnrand die Hecke einer Grundstücksbegrenzung und prallte anschließend gegen einen Baum. Mit leichten Verletzungen wurde die Frau in ein Krankenhaus gebracht. Es entstanden 2 400 Euro Sachschaden. Ein Alkoholtest bei der Fahrerin ergab 1,48 Promille.

Herdwangen-Schönach

Autos beschädigt - Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag acht in der Ortsmitte abgestellte Autos beschädigt. Sie rissen Heckscheibenwischer, Antennen und Außenspiegel ab. Drei der Autos wurden mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Der Gesamtschaden wird auf 7 000 Euro geschätzt.

Hauke

Sigmaringen Körperverletzung

Ein 43-jähriger Mann erschien am Sonntag, gegen 06.40 Uhr beim Polizeirevier und zeigte an, dass er kurz zuvor von einem 53- Jährigen auf einem Bahnsteig beim Bahnhof angegriffen und geschlagen worden sei. Beide Personen waren als Flaschensammler unterwegs. Der 53- Jährige ärgerte sich nach den bisherigen Feststellungen über die Konkurrenz des 43- Jährigen und schlug deshalb laut brüllend auf den Mann ein um ihn zu vertreiben. Der 43- Jährige erlitt dadurch leichte Verletzungen. Gegen den Angreifer wird wegen Körperverletzung ermittelt.

Herdwangen-Schönach Reitunfall

Eine 22-jährige Reiterin rutschte am Sonntag, gegen 17.00 Uhr auf einer Reitanlage möglicher Weise wegen eines Reitfehlers aus dem Sattel, blieb darin hängen und wurde zwischen dem Pferd und der Reithallenwand eingeklemmt. Aufgrund der unklaren Verletzungsfolgen, die jedoch nicht lebensbedrohlich waren, wurde die Reiterin mit dem verständigten Hubschrauber in eine Klinik geflogen.

Bad Saulgau Sachbeschädigung

Sachschaden von rund 200 Euro verursachte ein unbekannter Täter, der am Sonntag, zwischen 02.50 Uhr und 14.30 Uhr mit einem Stein ein Fenster eines Gebäudes in der Geschwister-Scholl-Schule beschädigte, in dem zuvor eine Jugendparty durchgeführt wurde. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Bad Saulgau, Tel. 07581/482-0, zu melden.

Schmidt

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: