Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bedrohungslage

Konstanz (ots) - In einer Wohnung in der Zollernstraße kam es am Montag, gegen 14.15 Uhr, zu Streitereien zwischen vermutlich drei Personen. Ein 22-Jähriger drehte durch und verletzte einen der beiden anderen. Dann verschanzte er sich in einem Zimmer. Er hatte Messer und eine Axt bei sich. Auf Ansprache reagierte er nicht. Spezialkräfte der Polizei drangen um 17.10 Uhr in das Zimmer ein und nahmen den 22-Jährigen fest.

Hauke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: