Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

10.08.2014 – 14:34

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Landkreis Sigmaringen (ots)

Meßkirch Verkehrsunfallflucht

Vermutlich der Lenker eines Lkw hat in der Nacht zum Samstag, zwischen 21.00 und 06.00 Uhr das Standrohr eines Hinweiszeichens zu einem Tankstellengelände in der Mengener Straße beschädigt und anschließend das Weite gesucht, ohne sich um den angerichteten Sachschaden zu kümmern. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Sigmaringen, Tel. 07571-104220, entgegen.

Sigmaringen Unerlaubtes Entfernen von der Unfallstelle

Sachschaden von rund 1.000 Euro hat eine 18-jährige Autofahrerin angerichtet, die am Samstagmorgen in der Silcherstraße gegen einen Gartenzaun prallte und diesen hierbei auf einer Länge von rund zehn Metern beschädigte. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, fuhr die Verursacherin weiter, ließ dann jedoch in der Nähe der Unfallstelle das nicht mehr fahrbereite Auto zurück. Anhand des Kennzeichens konnte die Polizei die verantwortliche Fahrerin des Pkw rasch ermitteln.

Sigmaringen Party läuft aus dem Ruder

Völlig aus dem Ruder lief eine Party, die von rund 50 Personen in der Nacht zum Sonntag in einer Wohnung im Römerweg gefeiert wurde. Nachdem Anwohner ruhestörenden Lärm angezeigt hatten, stellten Beamte des Polizeireviers rund 20 Personen im Freien und weitere 30 feiernde Personen in der Dreizimmerwohnung fest. Im Garten, in der Wohnung und im Hausflur türmten sich leere Flaschen, Zigarettenschachteln und Kippen sowie anderer Müll. Wie sich herausstellte hatten die Bewohnerinnen über Facebook zu der Party eingeladen, weshalb mehr Gäste kamen als die beiden erwartet hatten. Erst als die Polizei mit mehreren Streifen dem Fest ein Ende bereitete und die Party auflöste, konnte die Ruhe wieder hergestellt werden.

Ostrach Balkonsturz

Offensichtlich einen Schutzengel hatte eine 16-Jährige, die in der Nacht zum Sonntag von einem Balkon etwa fünf Meter in die Tiefe stürzte. Die Jugendliche hatte während einer Party vom Balkon eines Wohngebäudes auf das Dach klettern wollen und war hierbei abgerutscht. Das alkoholisierte Mädchen zog sich bei seinem Sturz auf den Rasen lediglich eine Oberarmfraktur zu und büßte einen Zahn ein.

Sauter

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung