Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Polizei sucht unbekannte Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

04.08.2014 – 15:04

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Landkreis Ravensburg

Konstanz (ots)

Wangen-Mindbuch Stromausfall durch defekten Isolator

Zu einem brennenden Strommast in Mindbuch wurde die Feuerwehr Neuravensburg am Sonntagabend, gegen 21.15 Uhr gerufen. Die Einsatzkräfte stellten vor Ort fest, dass ein Isolator an der Oberleitung geplatzt war. Ein Feuer entstand dadurch jedoch nicht. Durch den Defekt in der Oberleitung kam es im Bereich Neuravensburg und Achberg zu einem rund 30 Minuten andauernden Stromausfall. Unter Mitwirkung der Feuerwehr konnte ein Mitarbeiter des Energieversorgers den Schaden beheben.

Kißlegg/A96 Verkehrsunfall

Ein unachtsamer Fahrstreifenwechsel dürfte die Ursache für einen Verkehrsunfall gewesen sein, bei dem am Sonntag, gegen 20.30 Uhr, auf der A96, zwischen den Anschlussstellen Leutkirch-Süd und Kißlegg ein Sachschaden von rund 8000 Euro entstand. Eine 75-jährige Lenkerin eines in Richtung AS Kißlegg fahrenden Mercedes, wechselte vom rechten auf den linken Fahrstreifen und dürfte dabei einen herannahenden Volvo eines 53- Jährigen übersehen haben. Trotz einer Vollbremsung des Volvo konnte ein Zusammenstoß nicht mehr verhindert werden. Die Beteiligten blieben unverletzt.

Bad Waldsee Seitenscheibe von PKW eingeschlagen

Unbekannte Täter schlugen die Seitenscheibe eines am Sonntag, zwischen 12.00 Uhr und 22.30 Uhr, in der Steinacher Straße geparkten Dacia ein. Ob aus dem Fahrzeug etwas entwendet wurde muss noch festgestellt werden. Der verursachte Sachschaden beträgt rund 500 Euro.

Bad Waldsee Diebstahl einer Geldbörse

Eine Geldbörse entwendeten unbekannte Täter am Samstag, zwischen 22.00 Uhr und 23.50 Uhr, im Bereich der Festhalle beim Bleicheparkplatz einer Besucherin einer Veranstaltung aus deren Hosentasche. Der Diebstahlsschaden beträgt rund 50 Euro.

Bad Waldsee Verkehrsunfall

Im Begegnungsverkehr streiften sich am Sonntagabend, gegen 18.20 Uhr, in der Bahnhofstraße, auf Höhe Bahnhof, ein VW und ein Ford. Der in Richtung Aulendorfer Straße fahrende 45-jährige Lenker des VW musste nach links ausweichen, um an einem parkenden Fahrzeug vorbeizufahren. Dabei streifte er den entgegenkommenden Ford eines 47- Jährigen, der möglicher Weise ebenfalls zu weit links fuhr. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 2000 Euro.

Bad Waldsee Verkehrsunfall

Ein 32-jähriger Lenker eines VW beabsichtigte am Sonntag, gegen 19.20 Uhr, auf der B30, aus Richtung Bad Waldsee kommend, kurz nach Enzisreute nach links in eine Parkbucht einzufahren. Vermutlich aufgrund von Alkoholeinwirkung und Unachtsamkeit bog der Autofahrer sehr langsam ab. Eine nachfolgende 52-jährige Lenkerin eines Wohnmobils dürfte dies zu spät erkannt haben und prallte trotz Vollbremsung in das Heck des abbiegenden VW. Bei der Unfallaufnahme stellte sich bei dem deutlich unter Alkoholeinwirkung stehenden Lenker des VW zusätzlich heraus, das er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Es folgte eine ärztliche Blutentnahme. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf rund 5000 Euro. Die Beteiligten blieben unverletzt.

Bad Wurzach Alkoholisierter Autofahrer

Eine Streife kontrollierte am Sonntagabend, gegen 20.00 Uhr, in der Oberriedstraße einen Autofahrer. Da sich Anhaltspunkte für eine Alkoholeinwirkung ergaben, erfolgte ein Atemalkoholtest, der einen Wert von rund 1,9 Promille ergab. Es folgte eine ärztlich veranlasste Blutentnahme und die Untersagung der Weiterfahrt.

Bad-Waldsee/Enzisreute Verkehrsunfall

Sachschaden von rund 10.000 Euro und eine Leichtverletzte ist die Bilanz eines Auffahrunfalls, der sich am Sonntag, gegen 15.45 Uhr, auf der B30, bei Enzisreute ereignete. Eine in Richtung Bad Waldsee fahrende 75-jährige Lenkerin eines Renault fuhr vermutlich aus Unachtsamkeit in das Heck eines verkehrsbedingt stehenden VW eines 18- Jährigen. Durch den Aufprall wurde die Lenkerin des Renault leicht verletzt.

Bad Waldsee Altstadt- und Seenachtfest

Ein aus polizeilicher Sicht friedliches Altstadt- und Seenachtfest feierten am Sonntag die Bürger von Bad Waldsee. Trotz des hohen Besucheraufkommens kam es zu keinen nennenswerten Vorfällen.

Ravensburg Unfallflucht - Zeugen gesucht

Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte am Samstag, zwischen 21.00 Uhr und 21.45 Uhr, bei der Vorbeifahrt einen in der Straße St. Christina abgestellten PKW. Ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von rund 2000 Euro zu kümmern, entfernte sich der Verursacher von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Ravensburg, Tel. 0751/803-0, zu melden.

Ravensburg Streitigkeit

Zu einer Auseinandersetzung am Bahnhofplatz wurde die Polizei am Sonntagmorgen, gegen 06.20 Uhr gerufen. Dort dürfte ein deutlich alkoholisierter 25- Jähriger aus noch nicht bekanntem Grund einem 49- Jährigen und einer 23- Jährigen, die beide ebenfalls deutlich unter Alkoholeinwirkung standen, in das Gesicht geschlagen haben. Der 25- Jährige gab hierzu an, dass er der 23-jährigen Frau nur zur Hilfe gekommen sei, da sie angeblich mit dem 49-jährigen Streit hatte. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Körperverletzung.

Schmidt, Tel. 07531/995-1012

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz